Dienstag, 16. Dezember 2014

Schnelle Geschenkanhänger

Heute ein Ratzfatz-Spontan-Creadienstag, der gestern Abend noch schnell mitfotografiert wurde.
Ich wollte schonmal ein paar Geschenke einpacken und dafür brauchte ich noch kleine Namensanhänger.
Letztes Jahr hatte ich Geschenkpapier mit lustigen Motiven, die ich dann alle einzelnd ausgeschnitten, auf ein Stück Pappe geklebt und beschriftet hatte. Das hat soooooooooooo lange gedauert, das mach ich so nicht nochmal. *lach*

Gestern kam mir die spontane Idee mit Deko-Tapes zu arbeiten und war fast selbst überrascht, wie flott das ging.
Nach meinem Insta-Bild, das ungefähr so aussah,
 

habe ich das marmorierte Papier mit Sprühkleber auf die grüne Pappe geklebt. Das ist noch ohne Bild, weil ich erst nach den Tapes auf die Idee kam, dass das doch was für den Creadienstag wär... ;-)


Also, wie gesagt, Tapes im gewünschten Abstand aufkleben. Vielleicht nicht mit einem Knick in der Optik, so wie ich... *ups* ... Und ausserdem habe ich festgestellt, dass weißes Tape zu durchsichtig ist und man die Struktur von der Pappe dann als Muster bekommt.


Dann kann man auch schon einmal drumherum schneiden. Schere, Rollschneider, Zickzack oder Wellen... wie man möchte und zur Hand hat. 


Den Tapes entlang schneidet man dann noch Alles in schmale Streifen....


 ... und kürzt dann auf die gewünschte Länge, entweder frei Schn... oder man misst sich das ab. Ich habe gern unterschiedliche Längen für die unterschiedlich langen Namen.
"Uroma & Uropa 'Ortsangabe'" braucht ja schon ein bißchen Platz... *hihi*


Natürlich kann man das mit hübschen Stiften noch verzieren, weil das so lange trocknet, habe ich darauf gestern aber doch verzichtet.

Ein Loch in das Kärtchen, Bändsel rein oder durch das Geschenkband ziehen...


 Fertig! :-)


Hervorragend auch als Last-Minute-Notlösung, aber ob man acht Tage vor Heilig Abend schon von Last-Minute sprechen sollte, lass ich mal dahingestellt... *lach*

Ich wünsche euch einen tollen Dienstag!



Dienstag, 9. Dezember 2014

Sabines neue Nähmaschine

Die "Alles-Mögliche-"Queen hatte am Samstag Geburtstag, ich glaube, dass ist Keinem so richtig aufgefallen... *ähm*... oder doch?

Sie wurde bereits ein paar Tage vorher von Paketfluten überschwemmt und ich hätte ja zu gern ihr Gesicht gesehen. :-)

Auch ich habe ihr eine Kleinigkeit gewerkelt und möchte hier nochmal ein weiteres "Herzlichen Glückwunsch" los werden und zu dir rüber schicken. Keine Sorge, Herr Contadina-Postmann, Sie müssen das nicht tragen, das fliegt von allein... ;-)



Die Karte mit der abhängenden Katze habe ich natürlich vergessen mit auf das Bild zu nehmen, aber dafür habe ich Bilder von ihrer kleinen Fuhrpark- oder Nadelkissenerweiterung.




Eine kleine Kissenhülle mit Hotelverschluss (ist das "in groß" auch so simpel?) wird von ihr gerade bearbeitet, aber wer weiß, ob das jemals fertig wird... ;-P

Solange wir darauf warten, schicke ich sie mal eine Runde durch das WWW:
Creadienstag
Geburtstagsgrüße
Häkelliebe
ALP

Die Anleitung ist übrigens von Herz-Lieb.
 
Ich wünsche euch Allen, und ganz besonders heute der lieben Sabine, einen wunderschönen Dienstag! :-)

Freitag, 5. Dezember 2014

Endlich Tag X

Da war er endlich! Der Tag X auf den ich vom Sommer an gewartet habe....
MEINE Stoffparty mit den Stoffnixen Flensburg bei mir zu Hause! :-)  Schööööön....
(Schöne Schlepperei *lach*)

Aber selbst Schuld, wer Werbung für ein großes Wohnzimmer macht, braucht sich auch nicht wundern, wenn der Bus bis unters Dach voll beladen ist. *hüstel*
Mit ein paar helfenden Händen haben wir eine Kette durch das Schlafzimmer gemacht und waren schneller mit den Ballen da, als Liv sie einsortieren konnte, die Arme...

Schaut mal:


Rechts über'm und unterm Tisch haben es sich die Baumwollstoffe gemütlich gemacht und ab dem Sessel dahinter einmal um die ganze Couch - und wir haben wirklich keine kleine Couch - kuscheln sich die Jersey-Stoffe, die zum Teil sogar noch auf dem Boden davor Platz nehmen mussten.



Dann ging es weiter mit Sweat und andern Kuschelstöffchen, Cord und Jeans... Auf der Truhe, die übrigens ein Einzelstück von meinem Patenonkel und mein ganzer Stolz ist, tummeln sich diverse Bündchen. Sogar der Kinderstuhl vom kleinen K war in Beschlag und beherbergte die Reflektorbildchen, Webbänder, Taschenspieler II CD.... ähm... noch was?
Achja... zwei Kisten mit Schnittmustern standen auch noch im Wohnzimmer rum.

 

Zuschneiden brauchten die Mädels heute nicht auf dem Boden, ich hatte die Getränke in der Fensterbank stehen und den Esstisch frei gelassen, sehr gute Idee, wie sich herausstellte. ;-)


 Ein bißchen Beute hab ich auch gemacht... *unschuldigpfeiff*


Ich weiß noch gar nicht, wann ich das alles vernähen soll. Bevor nicht ein großer Teil weg ist, gibt es nichts Neues mehr! *janeeistklarnä*


Als es ein zwei Tage später ans Waschen ging, fiel mir an dem Punktestoff ein Loch und eine 8cm Laufmasche darunter auf. Ich hab Sonja flugs ein Bild geschickt und Bescheid gesagt, eigentlich nur damit sie bei den nächsten Parties drauf achten kann, aber sie schrieb gleich, dass sie mir den tauscht *danke* und so war ich gestern noch auf einer Party drei Orte weiter, wo die Beiden wieder gaaaaanz tolle neue Stoffe dabei hatten und Liv sich gleich Mühe gegeben hat mit "guck mal", aber ich bin mit Scheuklappen und Augen zu mit ihr in die Küche für den Umtausch. *lach*
Nagut, ich gebs zu... ein Lillestoff-Rest kam noch mit, aber das war vorher abgesprochen und sie hatte den für mich zurück gelegt. Mehr kann ich aber leider nicht verraten... ;-)

Aber zurück zu meiner Party!
Ich freu mich nämlich auch noch über meinen Special-Guest! Jawohl! :-)

Übrigens: Coole Socken, Liv... ;-P

Die Zauberelfe herself war bei mir zu Gast und trug sogar ihr neues Shirt! Ich bin ja so verliebt... *gg*... Den gepimten Stoffbeutel von Sabine (der erste links oben) hatte sie auch dabei und konnte dann auch mal aus nächster Nähe begutachtet werden. ;-)

Das war herrlich... ein toller Abend - wirklich - und damit ein klarer Fall für den Freutag! :-)
Nach der Schlepperei zurück ins Auto saßen wir noch drei Stunden zum Quatschen auf der leeeeeeeeeren weiten Couch und haben tatsächlich total verbummelt ein Foto von uns zu machen! Ungeheuerlich! *lach*

Gesine, ich freue mich so sehr, dass du bei mir zu Gast warst! :-*

Am nächsten morgen haben Rücken und Gelenke mich denn gefragt, ob ich noch ganz bei Trost bin und eigentlich wüßte, wieviel die ganzen Stoffe so wiegen... ähm... aua... Sonja, wir sprachen ja drüber, Fitnessstudio braucht man da wirklich nicht mehr. ;-P

Habt alle ein schönes Advents-Nikolaus-Wochenende!


Dienstag, 2. Dezember 2014

Beanie abgewandelt

Kurz vorm Urlaub ist eine Krönchenmütze ganz plötzlich zu klein geworden - völlig unvorhersehbar *ichschwör* - und eine hat sich in Luft aufgelöst. Das große K meint ja, die ist bestimmt in irgendeiner Jackentasche, aber wirklich gesucht hat er nicht und ich hatte keine Lust für ihn seine Sachen zu durchwühlen... ;-)

Die passten farblich sowieso nicht zur neuen Jacke, also wurde flugs ein Beanie aus dem Sternenstoff meines Tops genäht.

*möööööp*

Mein Kind ist definitiv KEIN Beanietyp und so wurde die Mütze schneller verschenkt, als ich ein Foto gemacht habe. Meine Schwägerin hat sich gefreut.

Darauf folgten dann zwei neue Mützen - diesmal ohne Bündchen und wendbar. :-)


Passt doch gut zur neuen Dinojacke oder? ;-)
Wer sich wegen der Sterne wundert, die Jacke hab ich auch nochmal in einfach nur blau mitgenommen.

Es gibt noch eine in der Kombi Dunkelgrün-Kariert passend zur Cars-Jacke, weil das dazugehörige Krönchen verschollen ist (immernoch).
Allerdings ist auch diese Mütze jetzt grad nicht auffindbar und Fotos hab ich anscheinend noch keine gemacht... *lach* ... Der Karostoff hat es anscheinend in sich... ;-P

Im Urlaub war das große K allerdings der Meinung, die Mütze wäre dem Junior zu groß und hat sie kurzerhand in sein Eigentum übernommen.


War sie vorher zum Reinwachsen gedacht so hat sich das jetzt definitiv erledigt, denn danach war sie wirklich zu groß... *kopfschüttel*

Tja, jetzt weiß ich nicht so recht wohin damit?
Für's Kind?
Für den Mann?

Auf jeden Fall gehts damit zum Creadienstag!
Habt nen schönen Tag! :-)

Dienstag, 25. November 2014

HipBag verstürzt

Tagchen ihr Lieben!

Da ich ja gerade an meiner vierten HipBag von Schnabelina bastele, wie einige Instagramler schon wissen, fiel mir auf, dass ich euch ja erst zwei gezeigt habe.

Hier kommt also Nummer 3, diesmal ohne Paspel und mit einer Klappentasche.

Ich kann also derzeit feststellen, die Paspelverion finde ich persönlich am Schönsten, nur verstürzt ist irgendwie... weiß auch nicht, da fehlt halt irgendwas... ;-)
Als Vordertasche, ist die Klappentasche aber auch sehr schön. Man könnte sie ja sogar noch von links nach rechts und oben nach unten betüddeln - oder verpaspeln... *gg*

Hab ich aber nicht. ;-P

Hier also die Dritte im Bunde und die Auflösung von Instagram, was denn das erste Bild nu wieder sein soll:


Damit hab ich bestimmt den/die Eine(n) oder Andere(n) her gelockt, gell? ;-)
Erst die Auflösung?
Oder erst die Tasche?
Hmm.....
Ach, wo ich schon dabei bin...


Das kleine Stück bezogenes Gummiband hält das mit Stoff bezogene Gurtband an Ort und Stelle, weil ich beim pinken Verschluss natürlich nicht auf den Spalt geachtet habe und ich da beim besten Willen - und ich wollte wirklich! - das Band nicht durchbekommen habe... :-/



 Aber improvisiert ist auch ganz ok, finde ich... :-)


Innen gabs ein Einsteckfach und an der Seite wieder eine kleine Befestigungsmöglichkeit.


Damit gehts dann mal zum Creadienstag heute und euch danke ich für's Lesen! Habt einen schönen Tag! :-)


Achja... und zu Schnabelinas Designbeispiele.... versteht sich von selbst... ;-) *hihi*

Dienstag, 18. November 2014

Nackenkissen

Wir waren ja neulichst im Urlaub in Dänemark und für die 315km mit dem Auto habe ich dem Junior und mir ein Nackenkissen genäht.

Ratet mal wem denn welches Kissen gehört... *gg*



Ich hätte ja noch ein Bild von Beiden zusammenmachen können, damit man sieht, dass das Treckerkissen für das kleine K  - na, wer hat richtig geraten? ;-) - nur auf 70% ausgedruckt ist.

Weil frau zu faul war, selbst ne Rundung zu malen *schäm*, hab ich mir die Vorlage von Eva geschnappt und marschier damit jetzt einfach mal frech zum Creadienstag.

Euch allen wünsche ich einen tollen Tag! :-)


Montag, 10. November 2014

FreeBook Mütze Krönchen ist online

Es war ja schon um einige Zeit früher geplant, aber egal... JETZT ist es geschafft! Mein erstes FreeBook ist seit gestern Abend online und wie mir zu Ohren gekommen ist, funktioniert das auch alles mit dem Download. Ich freue mich sehr! :-)


Dann mache ich es mal hochoffiziell:

Ich präsentiere......
 *trommelwirbel*




Größe 40 bis 56

Aus der Einleitung:
Die Idee zu dieser Mütze kam mir, als ich eine JaWePu nach Schnitt von Rosi (schnabelina.blogspot.com ) genäht hatte und vom restlichen Stoff gern eine passende Mütze haben wollte. Das WWW gab nichts Passendes her, also habe ich selbst Papier und Bleistift bemüht. Da sie sich vom Design her an ihr FreeBook "JaWePu" anlehnt, habe ich mir sicherheitshalber ihren "Segen" eingeholt.
Vielen Dank nochmal an dieser Stelle! :-)



(Aus der Jacke ist er inzwischen sogar schon rausgewachsen... *schnief*)


Vielen lieben Dank an meine Probenäherinnen! :-)
Ihr seid super!


Wer alles dabei war und was die fleissigen Mädels Feines gezaubert haben könnt ihr HIER sehen. Dort gibt es ganz unten auch eine Linksammlung für eure Werke und ich hoffe, dass so noch ganz viele Designbeispiele zusammenkommen...

Wer keinen Blog hat, darf mir gern fertig bearbeitete Bilder oder Collagen mailen, ich stelle sie dann vor und verlinke sie für euch. Wenn das Gesicht nicht gezeigt werden soll, bitte ebenfalls selbst zensieren.

Hach... Ich freu mich und wünsche euch viel Spaß! :-)



Sonntag, 9. November 2014

Mütze Krönchen by Caroline R.

Noch mehr Mützen.... noch mehr Mützen.... :-)

Meine letzte Vorstellung und damit der Startschuss für das FreeBook "Mütze Krönchen", das ihr ab sofort hier bekommen könnt! Ich hoffe sehr, euch gefällt es! Eine Linkparty für Designbeispiele habe ich auch freigeschaltet... Viel Spaß! :-)

Aber nun zurück zur Posthauptdarstellerin:

Die liebe Caroline war richtig fleissig für ihre Horde Mädels und hat mich auch gleich mit kunterbunten Collagen versorgt!

Sehet und staunet:






Mit Schleifchen hier und Eckchen vorne.... Sie hat mal quer durch den Garten experimentiert.

Klasse!

Vielen Dank, dass du dabei warst! :-)
Ich freu mich wirklich sehr darüber!


Donnerstag, 6. November 2014

Mega-Freutag

Huhuuuuuuuu...........

Da ich befürchte, dass es heute etwas länger dauert (ich versuche mich kurz zu fassen, ehrlich), habe ich euch schonmal eine Kanne Kaffee gekocht und ein paar Kekse bereit gestellt. Kissen zum Sitzen gibt es keine, ich kam noch nicht zum Nähen... *gg*

Aaaaalso, wo fange ich nur an?

*kaffeeeinschenke*

Am Besten mit der Schuldfrage. *hihi*
Schuld hat nämlich Claudia - jawohl -  sie weiß es nur nicht. *lach*

Aber von Vorn: Neulich zeigte sie bei Instagram einen Stickrahmen mit dem gestickten Spruch "Nähen ist wie zaubern können" und wurde im weiteren Verlauf nach ihrer Sticki gefragt. Eine Janome... Die Marke sagte mir Nichts und da ich schon länger auf der Suche nach einer Sticki bin, habe ich geschaut, was das für Eine ist.
Mich hat ja länger die Qual der Wahl "Plotter oder Sticki" geplagt, aber dieses Shirt vom kleinen K hat mich nun vollends von der Sticki überzeugt:


Als kleinen Favoriten hat sich die Brother Innov-is 750E heraus kristallisiert, aber da sie erst zum nächsten Frühjahr geplant war, kann man ja nochmal gucken. ;-)

Und naja.... was soll ich sagen.... ich landete im Nähpark und fand "meine" Sticki in gebraucht und gleich MIT Stickdateibearbeitungsprogramm! Hätte ich nicht nach der Janome von Claudia gesucht....

Puuuuh!

Erstmal Tini anschreiben, weil mit Vierkommairgendwas Mio. Stiche doch recht viel vor kamen, aber sie meinte das Angebot wäre ok und die Stichmenge hat man bei gößeren Dateien flott beisammen.
Dazu kam dann noch ein nettes "wenn du gedacht hast, dass ich sie dir ausrede, dann bist du bei mir falsch" ... hmm.... Na toll! ;-P *lach*

Na gut... nochmal Preise gegoogelt... Groß-K gefragt.... Büro ausgemessen... und gekauft.... *schluck* ... *herzrasen* ....

Year! B-) *freu*

Schlafen konnte ich erstmal natürlich nicht. Von derartigen Bestellungen um 22:25 Uhr (oder so) rate ich also dringendst ab! ;-)

*nochjemandkaffee?*

Am nächsten Vormittag bekam ich einen Anruf, die Maschine wäre schon auf einer Hausmesse verkauft worden... :-/ *mööp*
Man könne mir aber anbieten, mir - bei einer Nachzahlung von 59€ - die Stickmaschine und das Programm in NEU zukommen zu lassen. Also nix mit 2,5 Jahre alt und 4 Mio. Stiche.
Oder Geld zurück.
Gaaaaaanz schwere Entscheidung! *hüstel*

Und dann sind wir eine Woche in Urlaub gefahren... *gemeinoder?*

Am Montag kam die Mail, mein Paket wäre da und ich war 315km weit weg. Dank Internet im Haus habe ich dann Ende der Woche schonmal ein paar Probekonen bestellt, aber nicht gewusst, dass Freitag mancherorts Feiertag ist. *aaargh*

Am Samstag hat mich zu Hause dann dieser Anblick erwartet:


Wer mir bei Instagram folgt, kennt die Bilder teilweise ja schon.
Dort hab ich ja schon erwähnt, dass in dem Paket oben links auch was Tolles ist und aufmerksamen Kaffeetrinkern wird aufgefallen sein, dass ich ein Programm erwähnt habe... ;-)


Und weil Nähpark 10 Jahre Online-Jubiläum hat, gab es noch einen Stick mit Weihnachtsstickereien dazu. :-) Den Stick nehme ich inzwischen für die Stickdateien, so brauchte ich keinen Neuen kaufen oder nen Alten raussuchen und formatieren. *ichfreumich*

Wenn man nicht Sticken kann, weil der Unterfaden fehlt, dann kann man sich beim Aufbauen ja auch Zeit lassen. Mein Mann hat mich unbewusst auf eine Idee gebracht und nun wird - wenn alles klappt - zwischen den Feiertagen das Büro komplett umgebaut und auf den Kopf gestellt. Einen Plan hab ich schon skizziert... :-) *hihi*

Als dann die ersehnte Lieferung mit Unterfaden und Vlies kam, fehlte mir bis Mittwoch die Zeit zum Testen, aber dann...


....habe ich erstmal meine verschiedenen Garne ausprobiert und mich inzwischen für einen Brildor-Koffer entschieden und heute bestellt. :-)

Danke Claudia! Ehrlich! :-)
Ohne dein Stickbild bei Insta würde die jetzt hier nicht stehen... noch nicht... ;-P


*nochjemandkekse?*

Aber das war ja noch nicht alles!
Mich erreichte Post von der lieben Tini mit einer Stoffkarte!
Meine erste Stoffkarte!! :-D

Ist die nicht toll? Die hängt schon an meiner Wand...
Danke, danke, danke!!! :-)


Und dann war da noch meine Suche nach einem Applikations- bzw. Klarsichtfuß... Egal, Hauptsache ich fange nicht wieder an bekloppt zu werden, wenn ich auf so komische Ideen komme, wie zum Beispiel eine Eule zu applizieren. Durch den kleinen Schlitz am Nähfuß kann man beige und weiß echt bescheiden unterscheiden, ich dsag es euch... ;-)

Warum das ein Freugrund für mich ist?
Najaaaa... ich besitze eine Husqvarna Viking Huskystar E20, welche anscheinend ein Sondermodell ist und in keiner Liste des Herstellers auftaucht, was meine Onlinesuche ziemlich unmöglich gemacht hat. Selbst Mails an einen Shop blieben unbeantwortet und so spazierte ich mit meinem Standardnähfuß zum Fadenwerk Flensburg, wo mir ein vermeindlich passender Nähfuß verkauft wurde.
Daheim angekommen gleich getestet aber neeeiiiiiin.... Passt nicht auf die Halterung. :-/
Sofort rief ich dort an und die gute Frau wollte einen Anderen für mich bestellen, den ich nach meinem Urlaub dann direkt umtauschen könne.
Nach meinem Urlaub bin ich also hin und was ist? Die Bestellung war noch nicht da...
Weil ich nicht nomal hin zum Tauschen wollte, hatte ich zu Hause die ganze Halterung des Fußes abgebaut und mitgenommen. *clevernäh?*
Die gute Fachfrau (diesmal eine Andere) probierte alle Füße meiner Marke, aber fand keinen Passenden. *kopfkratz* Hä??

Jetzt kommt's: Ich brauche für meine Husqvarna die Nähfüße von Brother! *totlach*

Da fällt einem doch nichts mehr zu ein, oder? ;-P
Vielen Dank für die nette Bedienung!


Könnt ihr noch?
Haben noch alle Kaffee? Ich hab sonst auch Tee da....

Es kommt Freugrund Nummer.... äh... *kurzdurchzähl* (Sticki, Zimmer, Stoffkarte, Nähfuß,...)... fünf:

Vielleicht ist es Jemandem aufgefallen, vielleicht auch nicht.
Auf Instagram schreibe ich nur noch seWingz.de auf meine Bilder. Die Adresse war noch frei und hab ich mir jetzt mal gekrallt und erstmal hierher umgeleitet. Nun muss ich nur noch mein Wasserzeichen anpassen - irgendwann... *räusper*

Hach... es war so viel los in letzter Zeit.... Der Urlaub war auch schön... anstrengend mit 5 Kindern 0-2,5 Jahre, aber irgendwie auch schön. :-)

Und wenn ich meinen Post gleich fertig habe, werd ich noch etwas an meinem Krönchen-FreeBook basteln und dann hoffentlich bald online stellen können, bevor wir keine Mützen mehr brauchen. ;-P *lach*
Ja, ich weiß, es war schon längst geplant fertig zu sein, aber 1.0 geht vor und ist nicht planbar und es ist für mich immer noch "nur" ein Hobby.
(@Janin: es kommen noch vier Mützen ;-P)


Ab zum Freutag!
Und natürlich zu H54F!

Habt ein schönes Wochenende!  :-)