Samstag, 31. Mai 2014

Schlafsack - quasi sponsored by Mormor

Ich wollte ja schon gestern melden, dass er fertig ist, aber nachdem ich Mormor die Nachricht schrieb "Hast du Zeit für ein Käffchen, ich hab eine Überraschung..." stand sie eigentlich auch schon fast vor meiner Haustür, weil sie selbst mit einer kleinen *hust* Überraschung zu mir auf dem Weg war:

 

Cool, oder? Ich hab mich ja so gefreut! :-)
Und der Kleine erst, als er mit Papa nach Hause kam... Das ging nur noch im Kreis. *gg*

Da die zwei Ks den ganzen Tag unterwegs waren, hatten Frau Mutti und ich ja dann Zeit beim Käffchen das Teil aufzubauen. Ratz fatz stand das Ding. Total klasse! :-)
Man kann daraus übrigens eine Wasserrutsche machen. Der kleine Penösel oben ist ein Wasseranschluss... ;-)

Ausserdem hatte sie noch ein cooles Fliegershirt dabei, das tummelt sich allerdings grad im Trockner und darum muss das Foto noch warten, und ein Buch mit Rädern von "Planes". Diese leuchtenden Augen, total süß! Wie man auf den letzten Bildern sehen kann, muss das unbedingt mit ins Bett.... ;-)

Ihr seht, gestern war eindeutig Freitag der FREUTAG! :-D *lach*

Auch bei mir, denn ich habe eine Fertig-Meldung:

Der hier erwähnte Haufen Stoff wurde ein Schlafsack für das kleine K! Und zwar ein ganz Toller! :-)
Ein paar Pannen inklusive, die jetzt aber so gehören... ;-P




Das Schnittmuster habe ich von einem alten Schlafsack abgenommen und auf einen aufgeschnittenen großen Müllbeutel übertragen.
Danach den Aussen- und Innenstoff je in doppelter Stofflage die Vorderseite und im Stoffbruch die Rückseite zugeschnitten.


Dann lag das ein paar Tage zur Reifung ;-P und gestern hab ich dann in einem Rutsch durchgezogen.
Schulternähte und die Seiten bis kurz vor den Rundungen, sowohl beim Innen- und beim Aussenteil.


Dann das Tuning: Das Innenfutter wurde mit Labels gepimt. Extra etwas weiter unten Richtung Rücken, damit es nicht im Nacken stört, sondern der Schlafanzug darüber ist.
Ausserdem habe ich den Endlosreißverschluss auf entsprechende Länge zugeschnitten (das mach ich nie wieder vorher) und einen Halsschutz aus Resten genäht. 


Danach habe ich Innen und Aussen rechts auf rechts ineinander gelegt und mit dem Reißverschluss ein Sandwich gebaut. Abgesteckt, festgenäht.......


..... festgestellt, dass der Stoff sich in die Länge zieht und der extra etwas länger abgeschnittene RV dann doch zu kurz war... *grrrr* ....

Learning by doing:
1.) Nächstes Mal den RV erst danach abschneiden!
2.) Beim Endlos-RV etwas zum Stoppen oben einplanen... Nach dem ersten Mal hochziehen hatte ich den Zipper direckt wieder in der Hand. *lach*
Bei der Verdeckten Seite konnte ich noch ein Stück Stoff einschummeln und bei der anderen Seite habe ich einfach über den RV genäht, als ich den Hals von links geschlossen habe.


Sieht aber ansonsten schonmal super aus! :-)
Dann habe ich von unten nach oben, um den Hals/Nackenbereich rum und wieder nach unten in einem Rutsch durch abgesteppt. Weil sich der Jersey manchmal etwas wellte hab ich immer das Füßchen kurz angehoben. Wer kann die Stelle finden, wo ich verpennt habe die Nadel weit genug zu versenken? ;-P

Ohne Bilder zu machen habe ich dann noch den zu langen Stoff gekürzt und unten die beiden Schlafsackteile von links zusammengenäht. Gewendet habe ich den ganzen Spaß immer über das Ärmelloch, welche ich zum Schluss Beide durch absteppen geschlossen habe.


Fertig! :-)
Beim Aufhängen auf dem Bügel fiel mir dann auf, dass sich der RV von allein aufzieht.
Doof gelaufen, so kann sich das Kind doch selbst da raus wühlen.

Frau Mutti / Mormor kam auf die tolle Idee mit dem Knopf! *DANKE*

So kam mal wieder meine KamSnapsKiste zum Vorschein und als wenn es so sein sollte, passte genau die Farbe super zum Dino, der ja extra dafür noch Platz auf seiner Lasche gelassen hat.
Seht ihr doch auch so, oder? ;-P


Und siehe da: Auch nach etwas Turnerei ist der RV noch zu! Year......... :-) 

Danke liebste Mormor, dass du uns den Stoff gesponsorst hast! *Handkusszuwerf*


Jetzt macht das kleine K mitsamt dem neuen Planes-Buch von Mormor sein Kinderbett unsicher.
Er sollte eigentlich schlafen, aber anscheinend fällt das heute mal wieder aus. Ich hör ihn die ganze Zeit schon übers Babyphone Quatsch machen... ;-)

Ich werde da gleich mal kontrollieren gehen...



PS: Made4Boys und Kopfkino vergessen.... Pfui.... ;-)

PPS: Ich bin grad über die Verlosung bei Line gestolpert. Da bring ich den kuscheligen Schlafsack auch noch vorbei...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen