Freitag, 13. Juni 2014

Endlich Freitag......

Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich freue, dass heute Freitag ist und endlich das Wochenende ansteht.
Das war eine anstrengende und schlafmangelnde Woche, damit ich bis zum Wochenende die wichtigsten Dinge erledigt habe... naja abgesehen von ein oder zwei oder drei Arbeitsstunden. *hüstel*

Mein Highlight / Freutag der Woche war mein erstes Bloggertreffen gestern!
Ich hatte das Glück.... nein... die Ehre.... am wohl nördlichsten Nähbloggertreffen (Kreis) teilnehmen zu dürfen. :-)

Karte d-maps.com - Eintragung Punkte von mir

Hätte ich mir drei/vier Blogs aussuchen dürfen, dann hätte ich wohl genau diese Konstellation gewählt! :-)
Und einen neuen Blog zum Mitlesen habe ich durch dieses Treffen auch kennen gelernt.

Mädels, das war super!!

Als ich am Treffpunkt ankam, saß da schon die Michaela und schaute leicht suchend durch die Gegend. Ich hatte auf Ihrem Blog ein Foto von ihr gesehen, von daher war ich im Vorteil und habe sie eigentlich sofort erkannt. 
Weil ich ja schüchtern bin, habe ich mich nicht sofort hin getraut aber als sich unsere Blicke trafen habe ich denn einfach ein leises "Michaela?" gemurmelt und dann war die Sache schon gebongt. 
Gemeinsam haben wir dann auf den Rest der Truppe gewartet:
Meine fast Nachbarin Gesine hatte noch die Sabine und die Katharina im Schlepptau. Die Drei von der Tankstelle haben wir sofort erkannt wie sie da in Reihe den Weg hoch gelaufen kamen... ;-P *hihi*

Und was soll ich sagen? 
Solche Treffen verstehen wirklich nur Blogger!
Man kommt zusammen und versteht sich sofort, hat sofort Gesprächsthemen und es fällt auch immer wieder ein neues Thema und es ist nie irgendwie eine betretene Stille da wo man so denkt... ....oO{hmm... was kann man jetzt noch sagen...}.

Mit Sabine in der Runde habe ich mir darüber auch eigentlich nicht wirklich Sorgen gemacht. *gg* Auf der anderen Seite habe ich mir die Quasselstrippe schlimmer vorgestellt, aber vielleicht war sie nach fast drei Tagen Blogger Urlaub schon etwas ausgepowert.  *lach*

Unser ursprüngliches Lokal, das wir als Treffpunkt gewählt hatten, hatte Fußball-TV für die Gäste und so traten wir dann gegen 22:00 Uhr wegen der Lautstärke die Flucht an und haben uns eine neue Location gesucht, die uns die Möglichkeit gab, uns wieder gegenseitig zu verstehen...

Wir hätten es für das Bloggerfoto nicht besser treffen können!


Das Bild hat Katharina mir freundlicherweise gemailt. Meine Bilder von ganz seitlich waren nicht wirklich zu gebrauchen. 

Das Tischlein stand im Gang direkt an der Treppe (da war dann mein Platz ;-P) und wir saßen da natürlich gaaaaaar nicht im Weg und haben da auch gaaaaar nicht für Aufsehen gesorgt. *lach*
Aber das musste einfach so sein!

Ich weiß ja nicht ob ihr Mädels wieder um zwei Uhr geschlafen habt, oder ob es diesmal früher war, aber ich war um 2:15 Uhr noch wach.
Obwohl ich so müde war, dass ich im Stehen hätte einschlafen können als ich um halb eins zu Hause war. Hatte es in meinem Kopf so gearbeitet, dass ich keine Ruhe gefunden habe.
Wenn dann um 5:30 Uhr der Wecker geht..... Hilfeeeee! *lach*

Aber egal, es war sooooo toll! 
Vielen, vielen, vielen Dank, dass ich als quasi Neublogger dabei sein durfte!! :-)

Ich habe es in dieser kleinen Gruppe sogar geschafft, auf eine weitere Modellflieger-Frau zu treffen. Wer das ist, verrate ich jetzt erst mal nicht, weil sie sich in ihrem Blog darüber noch nicht geoutet hat und ich jetzt gar nicht genau weiß, ob ich das verraten darf.
Die Rotorblätter brauchen ansonsten bestimmt auch mal Schutztaschen... *zwinker*

Eine perfekte Überleitung vom Bloggertreffen zum Modellfliegen, wie ich finde, denn meine schlaflose Woche hat ja noch einen anderen Grund und ich freue mich, dass ich meinen -mir selbst gesetzten- Wunschtermin einhalten konnte. 

Das große K hat sich für seinen Segler, eine ASK 21 mit 4,20 m Spannweite, neue Flächentaschen gewünscht. Das schiebe ich schon eine Weile vor mir her und als er neulich noch mal nachfragte, habe ich direkt den Stoff bestellt, damit er die bekommen kann bevor die Saison vorbei ist. ;-)
Extra dafür habe ich mir von der Arbeit her Mühe gegeben, dass ich das ganze Pfingstwochenende zum Nähen frei hatte und ihn gebeten dass er die Flächen dann von Papas Keller zu uns bringt. 
Naja… Montag Abend waren sie dann auch endlich hier... *hahaha*
Dienstag und Mittwoch Abend saß ich dann bis Mitternacht an der Nähmaschine und hatte die gleiche Weckerzeit wie heute Morgen. *gähn*
Aber es hat sich gelohnt! :-)
Jetzt am Wochenende haben wir ein Freundschafts-Treffen im Verein mit Gästen aus anderen Vereinen und bis dahin wollte ich die Taschen gerne fertig haben. Die Alten aus Folie sind schon löchrig und fast auseinandergefallen. 

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack, den ausführlichen Bericht gibt's dann demnächst, weil ich am Wochenende auf dem Treffen noch Bilder von den gesamten Segler machen will. Außerdem muss ich den Mädels doch zeigen, worüber ich gestern Abend so geschimpft habe... ;-P



Bis dahin wünsche ich euch Allen ein tolles Wochenende!
Vor Allem einem ein Erholsames... näch Mädels? ;-)
Dem Mausekind natürlich gute Besserung und ich hoffe sehr, wir wiederholen das mal...

Kommentare:

  1. ach was liest sich das schön! :o)
    und! ach was war das auch schön!!! *freu*
    es war so um zwei ... drei ... und ich wurde um halb fünf von meiner Tochter geweckt *lach*
    aber was soll´s? :o) das war DIE Gelegenheit und ein wunderschöner Abend, beim sicherlich nördlichsten Bloggertreffen Deutschlands ♥ lieben Dank für die Blumen ;o*
    und herzliche Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schlafmangel ging am Wochenende noch weiter *lach*
      Das kleine K meinte, dass die Nacht um 4:13Uhr am Samstag morgen ruhig zuende sein kann und Mama und Papa nur 2 Stunden Schlaf brauchen.... Die nächste Nacht gabs dann immerhin 6 Stunden! *wow*

      Aber du hast Recht, DIE Gelegenheit konnte man einfach nicht vorbeilaufen lassen und ich bin froh, dass ich direkt zugesagt habe! :-)

      GLG AnnL

      Löschen
  2. Wunder-, wunder-, wunderschön geschrieben! ♥

    Ich komme nochmal wieder und werde ausführlicher (wer hätte das gedacht?) darauf eingehen, aber momentan beansprucht das Leben 1.0 meine Aufmerksamkeit und Zeit.
    Wenigstens kurz "hallo" sagen wollte ich aber trotzdem und dir eifrig zustimmen außerdem!

    Ja, es war schön und lustig und überhaupt und ich finde, ich habe durchaus genug geredet (ihr wolltet doch auch mal *g*).

    Liebste Grüße

    Sabine :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön das zu lesen und dabei zu wissen, dass man live dabei war:-)

    Es war ein sehr schöner Abend und ich gebe es zu, ich lag auch noch lange hellwach im Bett und als der Wecker dann um 5.15 Uhr klingelte, wäre ich zu gerne liegen geblieben.
    Aber der tolle Abend war die kurze Nacht wert.

    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so seh ich das auch! Meiner ging um 5:30 Uhr und ich hätte gern damit eine Delle in der Wand produziert, aber nach ner halben Kanne Kaffee war die Welt dann wieder in Ordnung! *lach*

      Schön dich kennengelernt zu haben! :-)

      Liebe Grüße
      AnnL

      Löschen
  4. Ich kann mich den anderen nur anschließen. Es war ein toller, sehr, sehr lustiger Abend und eine riesengroße Freude, dich mal persönlich zu treffen!

    Sabine und ich haben es sehr genossen, auf der Heimfahrt im Zug zu sitzen und deinen Post zu lesen. Du hast die Atmosphäre des Abends so schön eingefangen, und wir haben beiden geseufzt und selig gelächelt.

    Mein Mann war übrigens auch ganz Ohr und sehr begeistert, als ich ihm von unserer anderen Gemeinsamkeit berichtete. *zwinkerzwinker* Ich glaube, solche Flächentaschen muss ich bestimmt auch irgendwann nähen. Wie gut, dass ich dann bei dir mal spickern kann. *lach*

    Ich hoffe, dass wir das nördlichste Bloggertreffen Deutschlands irgendwann wiederholen können. Es war so schön! ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was die Flächentaschen angeht, werden die Rotorblätter nicht "zusammengeklappt" und mit einer Halterung am Rumpf befestigt? Hab das so zumindest bei uns im Verein mal gesehen.
      Ich hätte dafür ansonsten schonmal eine kleine Ausführungsidee... ;-P *gg*

      Der Werdegang der Flächentaschen nebst Hilfe vom kleinen K bekommt demnächst nochmal einen eigenen Post. Ausserdem waren einige am Wochenende sehr begeistert davon. Bin total stolz! :-)

      Schön, dass ich euch die Zugfahrt versüßen konnte, ich hab mich auch beeilt und morgens immer gedacht "jetzt ist hteoretisch Frühstück" ..."nun Bahnhof" ... Habt ihr noch das Foto gemacht? ;-) "Jetzt fährt der Zug auf und davon...."

      Für eine Wiederholung bin ich auch unbedingt! :-)

      Liebe Grüße
      AnnL :-)

      Löschen
  5. So, da bin ich wieder und ich muss Katharina natürlich zustimmen, wir hatten sehr viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und Nacherleben.

    Was die Wiederholung angeht, da bin ich absolut offen - ich finde den Norden Deutschlands wunderschön und es ist eine Schande, dass ich sooo alt werden musste, bevor ich zum ersten Mal dort war.

    Deine Flächentaschen sind super gelungen und beim näheren Betrachten, habe ich zu Katharina gesagt, dass es so aussieht, als ob es ein ganz schön flutschiges Material ist... Respekt fürs Durchhalten!!

    Beim Punkt "schüchtern" musste ich gerade mal dezent grinsen, wie schön, wenn andere sich auch so bezeichnen, auch wenn das sonst keiner unterschreiben würde. *zwinker*

    Heute ist bei mir fliegender Wechsel, was die Klassenfahrten angeht. Ein Kind zurück, das nächste startet, so dass ich nicht wirklich mit reichlich Zeit gesegnet bin, aber immerhin: es hat zum Wiederkommen gereicht.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag und dass du ab und an mal Zeit findest für Dinge, die dir gut tun! :-)

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :-)
      Der Steppstoff ist etwas dicker, damit auch etwas Schutz gegeben ist. Das Zeug besteht aus drei Schichten und jaaaa.... nicht dehnbarer Kram kann sich auch verziehen und nu hab ich da ne Falte drin, wo die Steppung meinen Weg kreuzte.... *grrrr*
      Naja, man wird ja nur schlauer von sowas... :-P

      Was?
      Du würdest mir nicht abnehmen, dass ich schüchtern bin?? *frechheitfind*
      Tze tze tze.... Doch bin ich wirklich, aber bei so netter Gesellschaft kann ich das schnell vergessen! :-)

      Ein Ding dass mit gut tut wird gleich die Dusche sein bevor ich das Chaos beseitige... ;-)
      Dir auch einnen schönen Restsonntag und ich hoffe sehr,dass wir uns mal wieder sehen!

      Ihr wisst ja jetzt alle wann hier wieder Stoffmarkt ist *hüstel*

      Liebste Grüße
      AnnL

      auch mal PS will:
      Und danke für das Gruppenfoto! :-)

      Löschen