Samstag, 31. Mai 2014

Schlafsack - quasi sponsored by Mormor

Ich wollte ja schon gestern melden, dass er fertig ist, aber nachdem ich Mormor die Nachricht schrieb "Hast du Zeit für ein Käffchen, ich hab eine Überraschung..." stand sie eigentlich auch schon fast vor meiner Haustür, weil sie selbst mit einer kleinen *hust* Überraschung zu mir auf dem Weg war:

 

Cool, oder? Ich hab mich ja so gefreut! :-)
Und der Kleine erst, als er mit Papa nach Hause kam... Das ging nur noch im Kreis. *gg*

Da die zwei Ks den ganzen Tag unterwegs waren, hatten Frau Mutti und ich ja dann Zeit beim Käffchen das Teil aufzubauen. Ratz fatz stand das Ding. Total klasse! :-)
Man kann daraus übrigens eine Wasserrutsche machen. Der kleine Penösel oben ist ein Wasseranschluss... ;-)

Ausserdem hatte sie noch ein cooles Fliegershirt dabei, das tummelt sich allerdings grad im Trockner und darum muss das Foto noch warten, und ein Buch mit Rädern von "Planes". Diese leuchtenden Augen, total süß! Wie man auf den letzten Bildern sehen kann, muss das unbedingt mit ins Bett.... ;-)

Ihr seht, gestern war eindeutig Freitag der FREUTAG! :-D *lach*

Auch bei mir, denn ich habe eine Fertig-Meldung:

Der hier erwähnte Haufen Stoff wurde ein Schlafsack für das kleine K! Und zwar ein ganz Toller! :-)
Ein paar Pannen inklusive, die jetzt aber so gehören... ;-P




Das Schnittmuster habe ich von einem alten Schlafsack abgenommen und auf einen aufgeschnittenen großen Müllbeutel übertragen.
Danach den Aussen- und Innenstoff je in doppelter Stofflage die Vorderseite und im Stoffbruch die Rückseite zugeschnitten.


Dann lag das ein paar Tage zur Reifung ;-P und gestern hab ich dann in einem Rutsch durchgezogen.
Schulternähte und die Seiten bis kurz vor den Rundungen, sowohl beim Innen- und beim Aussenteil.


Dann das Tuning: Das Innenfutter wurde mit Labels gepimt. Extra etwas weiter unten Richtung Rücken, damit es nicht im Nacken stört, sondern der Schlafanzug darüber ist.
Ausserdem habe ich den Endlosreißverschluss auf entsprechende Länge zugeschnitten (das mach ich nie wieder vorher) und einen Halsschutz aus Resten genäht. 


Danach habe ich Innen und Aussen rechts auf rechts ineinander gelegt und mit dem Reißverschluss ein Sandwich gebaut. Abgesteckt, festgenäht.......


..... festgestellt, dass der Stoff sich in die Länge zieht und der extra etwas länger abgeschnittene RV dann doch zu kurz war... *grrrr* ....

Learning by doing:
1.) Nächstes Mal den RV erst danach abschneiden!
2.) Beim Endlos-RV etwas zum Stoppen oben einplanen... Nach dem ersten Mal hochziehen hatte ich den Zipper direckt wieder in der Hand. *lach*
Bei der Verdeckten Seite konnte ich noch ein Stück Stoff einschummeln und bei der anderen Seite habe ich einfach über den RV genäht, als ich den Hals von links geschlossen habe.


Sieht aber ansonsten schonmal super aus! :-)
Dann habe ich von unten nach oben, um den Hals/Nackenbereich rum und wieder nach unten in einem Rutsch durch abgesteppt. Weil sich der Jersey manchmal etwas wellte hab ich immer das Füßchen kurz angehoben. Wer kann die Stelle finden, wo ich verpennt habe die Nadel weit genug zu versenken? ;-P

Ohne Bilder zu machen habe ich dann noch den zu langen Stoff gekürzt und unten die beiden Schlafsackteile von links zusammengenäht. Gewendet habe ich den ganzen Spaß immer über das Ärmelloch, welche ich zum Schluss Beide durch absteppen geschlossen habe.


Fertig! :-)
Beim Aufhängen auf dem Bügel fiel mir dann auf, dass sich der RV von allein aufzieht.
Doof gelaufen, so kann sich das Kind doch selbst da raus wühlen.

Frau Mutti / Mormor kam auf die tolle Idee mit dem Knopf! *DANKE*

So kam mal wieder meine KamSnapsKiste zum Vorschein und als wenn es so sein sollte, passte genau die Farbe super zum Dino, der ja extra dafür noch Platz auf seiner Lasche gelassen hat.
Seht ihr doch auch so, oder? ;-P


Und siehe da: Auch nach etwas Turnerei ist der RV noch zu! Year......... :-) 

Danke liebste Mormor, dass du uns den Stoff gesponsorst hast! *Handkusszuwerf*


Jetzt macht das kleine K mitsamt dem neuen Planes-Buch von Mormor sein Kinderbett unsicher.
Er sollte eigentlich schlafen, aber anscheinend fällt das heute mal wieder aus. Ich hör ihn die ganze Zeit schon übers Babyphone Quatsch machen... ;-)

Ich werde da gleich mal kontrollieren gehen...



PS: Made4Boys und Kopfkino vergessen.... Pfui.... ;-)

PPS: Ich bin grad über die Verlosung bei Line gestolpert. Da bring ich den kuscheligen Schlafsack auch noch vorbei...

Die Nächste bitte... Probe-Krönchen die 2te

Die nächsten Bilder vom Probenähen sind da! :-)

Mir ist immer noch ganz schwindelig und meine Kinnlade klebt auch noch am Boden fest... *lach*

Warum?

Die gute Frau Käferin (bisher einziges Mädel in der Runde *Zaunpfahlumherschleuder*) bekam nach ihrer Bewerbung die Probedaten gemailt und nicht ganz 3 Stunden später hatte ich die ersten Bilder, samt Nähbericht. *Kinnlade01*
Darin stand dann, dass sie "mit Stoffe Raussuchen, Zuschneiden, Nähen und Fotos machen (momentan noch ohne Kind, andere folgen) etwa 40 Minuten gebraucht" hat. *Kinnlade02* 

 Bild von Frau Käferin

Selbst ich brauch länger, aber das liegt meistens daran, dass ich mich ablenken lasse oder meine Maschine meint, sie muss mal wieder zicken... bei der nächsten Mütze für meinen Neffen stopp ich mal meine Zeit... *lach*

Mit Kind sieht ihre Collage dann so aus:

Bild von Frau Käferin


HIER kommt ihr zu ihrem Bericht auf ihrem Blog.


Aktuelle Infos findet ihr hier: KLICK

Dienstag, 27. Mai 2014

JaWePu-Pullover und Creadienstag-Rohling

Heute gibt es einen Pullover, der schon eine Weile fertig ist.

Der Schnitt ist wieder, unschwer zu erkennen, von der lieben Rosi alias Schnabelina - die JaWePu... Diesmal allerdings als Pullover:

 

Der Pullover ist zur Zeit noch etwas reichlich, darum hat das kleine K den noch nicht an. Vielleicht mach ich den Halsausschnitt noch etwas enger, wenn ich mal Zeit und Lust hab... *hust*
Wahrscheinlicher ist eher, dass ich warte bis er reingewachsen ist... ;-)
Trotzdem schick ich den mal zu ihrer Designbeispielsammlung und zu M4B.


Momentan hab ich dies hier auf dem Tisch. Inzwischen fertig zugeschnitten und mit schon eingefädelter Maschine wartet ein kleiner Haufen Stoff darauf, dass es zu etwas Nützlichem werden darf. ;-)


Momentan haben wir hier einen (!) passenden Schlafsack, der dazu noch ein schöner dicker Winterschlafsack ist. Ich hab mir schon einen von meiner Schwä2 geliehen, damit ich den nur noch brauch, wenn ihr dünnerer Schlafsack in der Wäsche ist. Allerhöchste Eisenbahn also für Nachschub! ;-)

Zufällig entdeckten Frau Mutti und ich, bzw hier besser "Mormor" (Oma), den Dinostoff, als ich ihr die Internetseite Muttertagsbestellung zeigte und befanden den für "cool". Diesen Stoff und woanders den passenden Nicki hat sie für ihren Enkel gesponsort und nun liegt es an der Mama, dass das Teil noch nicht fertig ist... ;-P

Beide Projekte passen in die Kategorie Creadienstag und darum bring ich die auch gleich mal da vorbei.

Euch wünsche ich noch einen schönen Dienstag. Hier scheint die Sonne, aber es ist windig... Trotzdem werden das kleine K und ich gleich mal weiter das Blumenbeet rocken und diesmal hoffentlich keine Bienenbauten zerstören... ;-)


Offenes Probenähen für Mütze Krönchen

Es gibt die ersten Bilder der Mütze, die nicht von mir sind! :-)

Die liebe GoldKindMama hat sie für mich probegenäht.

Seht her: KLICK

Bild von GoldKindMama

Wie das Gelb (sorry, Gold!) auf meinen Blog passt... wie dafür gemacht... *hihi*


In ihrer ersten Mail nach dem Probenähen standen die Worte "super" und "fantastisch"...
Das geht ja runter wie Öl! *lach* Ihr glaubt gar nicht, wie stolz ich war auf diese erste Reaktion auf meine Mütze. Das ist der Hammer. *aufWolke7schweb*

Natürlich kamen auch Anmerkungen dazu, d.h. die Anleitung muss noch etwas frisiert werden und die Größen etwas geändert. Vermutlich komme ich am Wochenende dazu, hier ist momentan 1.0 ziemlich am Vordrängeln, aber wir sind hier ja nicht auf der Flucht, näch...? ;-)

Danke meine Liebe, dass du die Mütze für mich testest und tu dir keinen Zwang an noch Versionen nachzureichen... *zwinker*

Hat noch jemand Lust?
Ich habe beschlossen, ein "offenes Probenähen" zu machen. Man/Frau kann also noch mit ins Boot steigen.
Bei Interesse schickt mir doch eine Mail mit dem KU eures Testobjekts. ;-)

Ansonsten findet ihr aktuelle Infos hier: KLICK

Montag, 26. Mai 2014

Fleissige Bienchen....

...sind mir und meinem Junior im Garten begegnet, als wir mal wieder versucht haben das Blumenbeet unkrautfrei zu bekommen.

Anscheinend haben wir dabei den Eingang der Wildbienen zerstört. Sie sind immer wieder zielstrebig auf eine bestimmte Stelle zugeflogen. Weil sie nicht locker ließen, bin ich schnell rein geflitzt und hab meine Nikon geholt.

Die Bilder möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten... ;-)

Zwei fleissige Bienchen waren es. Eine mit mehr gelb und eine Gräulichere, beide waren vollgepackt mit Blütenstaub, der nach Hause sollte.... wäre da nicht die böse AnnL, die alles umgewühlt hat.
Ich hab echt nichts gesehen... sorry...

Die Gelbe im Landeanflug




Und hier die Graue
(die hab ich etwas häufiger gut erwischt)






Ob ich damit wohl beim MakroMontag vorbeischauen darf?



Dienstag, 20. Mai 2014

Leggings, Klappe die Erste

Lange keine Hose gesehen? ;-P
Hier mal ein anderes Beinkleid für den Junior.
Der Sommer naht, und somit endet theoretisch die Ära der Strumpfhose hier im Hause.
Wäre da nicht die Angewohnheit, dass der Junior zu Hause in bequemen Klamotten rumturnt.
Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass der PAPA dem Kind die Strumpfhosen anzieht und ich ehen Jogginghosen bevorzuge... ;-P 
Im Winter oder an kühlen Tagen ja auch gar kein Problem... wenn's rausgehen soll Hose drüber... fertig!
Nun wächst er nach und nach aus Allen raus. 
Beim Nachschub hab ich dann das Problem, dass die entweder viel zu teuer sind und/oder nicht wirklich passen.
Die Strumphosen von Discounter A haben in passender Popogröße viiiiiiiiieeell zu lange Beine.
Von Discounter B sind so eng an den Beinen, dass sie hier bei mir Thrombosehosen genannt werden und ebenfalls direkt durchfallen.
Dann haben wir noch welche von Discounter C, die ausnahmsweise passen *juhuuuu*, aber momentan ergibt sich da dann ein anderes Problem:

Jetzt kommt der Sommer! Hoffentlich..........

In Strumpfhose vor die Tür gehen? - Nein!

Jogging Hosen sind, wie gewohnt, noch etwas Mangelware hier. *hüstel*

Darum kam mir die Idee mit der Leggings.
Wenn der Papa dem kleinen K Strumpfhosen verpasst, werd ich ja wohl Leggings einführen dürfen... *hihi*

Das Kind war schnell vermessen:
Bauchumfang, Knöchelumfang und die Strecke dazwischen... zur Sicherheit noch den Oberschenkelumfang. 
Das ganze auf Papier, ein bisschen Popokurve dazu und fertig war das Schnittmuster, mit dem ich mal beim Kopfkino vorbeischaue. *winke* ;-)

Hier zu sehen ist das erste Exemplar. Und abgesehen davon, dass das Bauchbündchen etwas niedriger sein könnte, ist die erste Leggings schon ganz gut gelungen.
Zur Probe musste mal wieder mein Dänemark-Stoff her halten.
Scheint genehmigt zu sein.
Lümmeln auf der Couch:  check :-)
Auf Knien den Trecker schieben:  check :-)
Aus dem Fenster gucken:  check :-)

Ausserdem waren wir gestern zum Spielkreis im hiesigen Kindergarten und weil es relativ warm war, hatte ich ihn für draussen angezogen. Leggings und dann Matschhose.
Vielleicht hätte ich vorher fragen sollen... Alle tummelten sich drinne. (Habt ihr mal aus dem Fenster geguckt? ;-) )
Kein Problem... Matschhose ausgezogen und die Leggings für salonfähig erklärt! ;-P
Anschliessend im oben zu sehenden Aufzug gen Heimat.
Testlauf also bestanden und ab damit zum Creadienstag. Weitere werden mit Sicherheit folgen.



Montag, 19. Mai 2014

Muttertagsbestellung

Ich habe die Muttertagsboni bei Alles für Selbermacher ausgenutzt. ;-)


Den Ringeljersey fand ich so toll, da setzte sofort der "Haben-will-Effekt" ein. Hilfe, jetzt weiß ich auch was das ist... *hihi*
Bordeauxjersey gabs auch, in der Hoffnung, dass da vielleicht mal was für mich raus springt. *hust*
Und für die nächste Jogginghosenrunde brauchte ich noch etwas Unisweat, damit mein Sweatregal nicht so leer aussieht... ;-)
Die Handmadehände hatte ich als kleines Gebamsel an meine Verschenk-Amigurumis gedacht und Heimatlabel gabs als Gratisüberraschung.

Ausserdem braucht das kleine K dringendst einen größeren Schlafsack! Dafür wollte ich eigentlich einen Stoff nehmen, den ich von meiner Frau Mutti bekommen hab, aber für den habe ich jetzt eine Verwendung gefunden, die länger hält als ein Schlafsack.
Das Stöffchen ist nämlich gut gereifte 20 Jahre alt mit Copyright von 1990! Ich glaub, den zeig ich euch demnächst mal... ;-)
Ich kenn da ja jemanden, die sehr neugierig ist... *zwinker*

Abends war Frau Mutti auf ein - zwei - drei Getränke da und ich zeigte ihr die neuen Stoffe und wie toll das verpackt war. Der Flyer, der dabei war, wollte nicht mehr aus ihrer Hand und so zeigte ich ihr die Internetseite.
Böser Fehler! *lach*
Da wurde gleich wieder bestellt.... *hüstel*

Frau Mutti hat ihrem Enkel coolen Dinostoff für den Schlafsack gesponsort. Da war (!!) auch noch supercooler Handabdruckstoff, von dem ich gern ein Meterchen gehabt hätte um was für mich zu machen. Allerdings hab ich wohl den letzten halben Meter ergattert, denn zwei Einheiten davon konnte ich leider nicht mehr eingeben. Wird wohl ein Streichelstöffchen... *lach*

Ich glaube, ich muss mir mal ein neues Lagersystem überlegen. Meine Kisten werden zu klein...
Oder man könnte auch einfach mehr Nähen und weniger Arbeiten oder das Kind betüteln... ;-P


Amigurumi-Linkparty verlängert


Ich habe soeben meine ALP für ein halbes Jahr verlängert. :-)

Schaut doch mal rein:   -----> KLICK


Viel Spaß und eine schöne Woche! :-)


Donnerstag, 15. Mai 2014

RUMS gepimpt

When nothing goes right.... Go left!

Nach Ewigkeiten habe ich mal wieder was für mich gemacht... Und für meine Frau Mutti in einer anderen Farbe, aber weil ich das schon abgegeben habe *ganz clever* gibt es davon kein Bild.

Das große K und ich waren vor Wochen mal shoppen, wo ich ein Shirt mit eben diesem Spruch gefunden habe und meiner Frau Mutti direkt ein Bild geschickt hab.
Wir hatten da grad "Fly High" neu beim LineDance und ... naja... sagen wir... die Richtung von uns allen war nicht immer die Gleiche... *lach*

Einstimmig beschlossen, wurde das zum 1A Tanzspruch auserkoren! :-)

Dummerweise fiel die Anprobe des nicht dehnbaren Shirts in verschiedenen Größen so besch........ aus, dass ich mir (uns) das Geld gespart habe.

Denn beschrifte ich das eben selbst...

 

Im Nachhinein hätte der Schriftzug etwas höher können, aber für den ersten Versuch mit den Dekopointern schon gar nicht mal schlecht. Könnte leicht sein, dass die öfter mal zum Einsatz kommen werden.... ;-)


Auch wenn es nur ein Kaufshirt ist, ich hab es extra FÜR MICH gepimpt und darum geh ich damit mal wieder zu RUMS. Lang ist's her....



PS: Ich such noch Probenäher für meine Mütze Krönchen. Wer also Lust hat... Keine Bange ;-)

PPS: Der Link für "Fly High" und "Something in the Water" auf meiner HollyDance-Seite wurde aktualisiert, weil der Alte in Deutschland nicht mehr verfügbar war.

Dienstag, 13. Mai 2014

Kroko-Krönchen

Heute möchte ich euch eine weitere Mütze nach meinem Schnitt zeigen.

Diesmal nicht für das kleine K passend, sondern eher für meinen Neffen, der noch etwas jünger ist.

Leider konnte ich noch nicht probieren, ob sie passt. Und ob sie dann da gleich bleibt weiß ich auch noch nicht... ;-P

Ich schicke die Mütze trotzdem mal bei Made4Boys und Kiddikram vorbei.

Die Stoffe sind beide noch vom Stoffmarkt und weil im Shirt vom Kroko dunkelgrün auftaucht, passt das natürlich hervorragend:

 

Da der passende Kopf fehlt, musste mein Schnipsel-Glas her halten.
Jaaaaaa..... das hätte ich leer machen können, ich weiß... *gg*

Diese Version ist mit "Ohren", damit ich mal gucken konnte, ob sich die CAD-Version vom Radius her besser nähen lässt, als die Freihändige. Ja tut sie. Kann ich so lassen.... ;-)

Und weil heute Dienstag ist, schau ich auch noch beim Creadienstag vorbei und schau mal was die Anderen so gezaubert haben.

Ich wünsche euch eine schöne Woche! :-)

Sonntag, 11. Mai 2014

Mütze zur JaWePu - Probenäher/innen gesucht

Ich spring jetzt einfach mal ins kalte Wasser und veranstalte ein gemüüüüüüütliches Probenähen.

Wer hat Lust?

Gemütlich, weil ich selbst nicht weiß, wieviel Zeit ich die nächsten Tage habe (ich will noch ein paar Größen zurechtrechnen), von daher wird es erstmal keine Termine geben.
So....

Worum gehts?

Ich habe mir eine vom Schnitt her passende Mütze zu Schnabelinas JaWePu überlegt, die ich gern auch euch zur Verfügung stellen möchte. Die "Erlaubnis" dazu habe ich mir von der lieben Rosi bereits eingeholt, obwohl ich das nicht gebraucht hätte, weil ich mich ja nur hab inspirieren lassen, meinte sie. Danke trotzdem nochmal! :-)

Ihr wollt jetzt bestimmt sehen, wie die Mütze nun eigentlich aussieht, oder?

 

Passend zu der Flugzeugjacke nach oben genanntem Schnitt...




Den Schnitt hab ich mir überlegt, weil ich aus dem Reststoff gerne die (hier hellen) Bögen wieder aufnehmen wollte. Ausserdem sollte die Mütze oben nicht platt sein und ein bißchen den Bogen zur Schulterpartie übernehmen. Dank der Kaputze sieht man das auf dem Bild von hinten nicht so toll... ;-P
Nach ein bißchen Rumprobieren mit zwei alten Shirts von mir kam dann folgendes dabei raus:


Die Version ist noch nicht schön, aber selten und ich wußte nun, wie ich das ungefähr angehen muss... Die Mütze gibt es mit und ohne "Ohren", ganz wie man möchte.
Zwei weitere sind entstanden, die ich euch ein anderes Mal zeigen möchte.

Diese Exemplare wandern erstmal zum Kopfkino, da war ich schon länger nicht mehr... :-)
Kiddikram wird auch mal wieder Zeit, finde ich, da ist auch schon wieder reichlich was los.

Die Namensfindung war fast schwieriger.
Es sollte geschlechtsneutral sein und dazu passend. Dank der Zacken oben, kam ich über "Prinz" oder "König" zu "Krone", woraus letztendlich "Krönchen" wurde.





Die JaWePu gibt es ja auch in einer MiniVersion, daher dachte ich auch an kleinere Größen, sagen wir ab einen KU von 40?
Derzeit fertig habe ich die Größen 45 und 48, weil ich die auch in der Familie parat habe. Natürlich möchte ich auch über 50 gehen, aber das muss ich noch ausrechnen und brauch dann euch um es zu testen. ;-)

Ich selbst bezeichne mich noch als Anfänger und besitze auch "nur" eine Nähmaschine, welche allerdings den sogenannten PseudoOverlockstich besitzt, mit dem ich neuerdings fast nur noch nähe.
Die ersten Mützen entstanden allerdings mit Zickzack, das geht auch, keine Sorge! ;-)

Genug gequatscht.
Schreibt mir eine Mail (Adresse im Profil), wenn ihr Lust hab die zu testen.
Zeitlich, wie gesagt, kein Druck, macht das, wie euch das in den Kram passt. Ich hoffe, ich habe bis zum Ende der Woche noch ein paar Größen zurechtgezeichnet und dann könnte das irgendwann mal los gehen.

Ich hätte gern gewusst, welche Größe(n) ihr testen wollt/könnt. "Testobjekt" sollte irgendwann zwischendurch zwecks Fotos mal vorhanden sein... ;-)

Ansonsten entlass ich euch jetzt mal in den restlichen Sonntag. Habt das noch nett am Muttertag!
An dieser Stelle allen Müttern noch alles Liebe!



PS:
Da die Mütze für meinen Zwerg ist kann ich egtl auch mal wieder beim FamSamstag vorbeischauen.

Freitag, 9. Mai 2014

Freutag

Ich freu mich! :-)

Und zwar einfach mal so.....

Ja, wer's denn glaubt.... ;-P


Nee mal im Ernst:

- es ist Freitag,
- ich hab gestern ein klitzekleinesbißchen an der Jacke für meinen Neffen weitergenäht,
- ich hab mein Stundenminus im Job von der Flaute drastisch reduziert (darum nix Genähtes seit ewig),
- mein FreeBook geht voran,
- ich hab mir fest vorgenommen mindestens ein UFO am Wochenende zu beenden (4 Häkelprojekte, 4 Nähprojekte, 2 Pimp-Projekte)
uuuuund
- ich hatte Post:


Ich freu mich! :-)
Sagte ich das schon? *g*


Kurz und knackig ab damit zum Freutag und H54F und euch allen ein schönes Wochenende, ich geh jetzt shoppen! :-)



PS.:
Also manchmal..... muss man mal das Kleingedruckte lesen!

Ich habe noch einen Freu-Nachtrag:

Durch Contadinas Post heute mit  Gesines Post vom Panther und von Flensburg, wurd ich grad nochmal neugierig auf ihr Mäppchen, weil ich ja, wie gaaaaaanz viele, auch gefragt hatte woher der Stoff war. ;-)
Auf der Seite vom "Fadenwerk" kam mir dann sehr komisch vor, dass die Filialen in Flensburg und in Kiel liegen und hab mir mal nen Blick in ihr Impressum gegönnt.

Tja, und jetzt freu ich mich grad kreisrund, weil wir gar nicht mal so weit voneinander weg wohnen... *lach*
Ich dachte schon, ich bin hier die einzige Näh-Bloggerin in "Fast-Dänemark". :-P

In der weiten, weiten, weeeiiiiiiiiten Bloggerwelt, könnte man die nicht ganz 40km ja quasi als Nachbarn bezeichnen! *hihi*

Donnerstag, 8. Mai 2014

LPL: Elefantenliebe

Heute gibts mal wieder was für meine LinkParty-Liste! :-)

Und zwar verbreitet die liebe Sabine von Contadina's Way das inzwischen hartnäckige Gerücht, das Elefanten die neuen Füchse seien! Ist das zu fassen? ;-)

Und weil sie prompt die passende Linkparty dazu ins Leben gerufen hat, hab ich mir direkt mal ihr "go" für meinen Porzellanladen meine Sammlung geholt. Sie ist ja schon mit der "Machtzentrale" bei mir vertreten, von daher war das "reine Formsache"... näch...!? ;-P



Hier also nun neu dabei


Elefantenliebe von contadina's way


Zitaaaaaaat:
"Jawoll, es ist tatsächlich beschlossene Sache: Elefanten sind die neuen Füchse!! Punkt.
[...]
Hier und heute startet also bei mir die brandneue Linkparty "Elefantenliebe" und ihr könnt alles verlinken, was ihr zum Thema Elefanten selbst gemacht habt.
Genäht, gestickt, gebastelt, geplottert (oder geplottet??), usw.


Ich freue mich auf alle eure "Fäntchen" - also her damit! :-)"

Quelle:  Elefantenliebe




Schaut mal vorbei! Ich werd's tun... ;-)


Montag, 5. Mai 2014

Wenn man Blogger ist....

...zieht das ja manchmal einen ganz schönen Rattensch*anz nach sich. *lach*

Ich wollte heute morgen, bevor ich das kleine K aus dem Bett hole "schnellmal" meine frisch eingetrudelten Stöffchen durch die Waschmaschine jagen.

Ach Mensch, mach doch noch schnell ein Foto.....

Ein Blick auf meinen Fotoplatz namens Couchtisch verriet mir, dass ich vorher noch diverse Dinge (Zeitschrift, Werbung, Kinderspielzeug) wegräumen darf.

Danach wurde die Sicht auf einige Joghurt-Klexereien vom Vortag sichtbar....

...also Wischlappen holen.....

...trocknen....

....hinlegen...

ENDLICH  das Foto machen, um "schnellmal" die Waschmaschine zu starten. *gg*


Jersey in schwarz und mit "Cars", Sweat mit Sternen, Karo-BW ein paar Labels und eine Rolle schwarz, um mal das Garn zu testen.

Danach durfte der Zwerg dann auch endlich aufstehen... ;-P



Samstag, 3. Mai 2014

Verlosung bei nEmadA

Ich bin heut morgen auf die tolle Verlosung bei nEmadA gestossen und wollte dafür doch mal flugs Werbung machen!
Nicht ganz uneigennützig natürlich, weil ich damit auf ein zweite Los schiele... ;-)
Sie hat wirklich tolle Preise auf die Beine gestellt, sowohl für Selbermacher, sowie auch für Liebhaber von Selbstgemachtem.

Da müsst ihr unbedingt mal bis 12.Mai 2014 vorbeischauen! :-)






Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmal!


Freitag, 2. Mai 2014

Freutag :-)

Eigentlich hatte ich meinen Freutag ja schon, aber weil ich das immer noch so klasse von der Truppe finde, freu ich mich auch noch immer über meine Tasche! :-)


Ausserdem freue ich micht darüber, dass gestern unser Gartenzaun fertig geworden ist und der Zwerg nun nicht mehr freie Bahn auf die wenig, aber schnell befahrene Straße hat.
Lustig daran ist, dass er seinen Kinderknast selbst mitgebaut hat... *hihi*


Seine Begeisterung darüber, dass er nun mit seinem kleinen roten Auto vor einem Gartentor steht, könnt ihr euch ja vorstellen. *wechlach*
Leicht zerknittert musste er da den Rückzug antreten. Sehr gut! Freut mich! :-)