Donnerstag, 31. Juli 2014

Liebster Award - Na gut, einmal noch....

Aber nur, weil der Letzte für meinen alten Blog war... ;-)

Eigentlich hatte ich ja gesagt "Danke, einmal reicht!", aber die liebe Janin von KirschSüß hat mich dann doch nochmal überreden können und weil sie heute Geburtstag hat (Herzlichen Glückwunsch hier auch nochmal!), will ich mal kein Spielverderber sein... ;-)
Allerdings wird es keine weiteren Nominierungen von mir geben, ich hoffe, ihr verzeit mir.

Nicht, dass mein neuer Blog eifersüchtig wird, weil es keinen eigenen Award gibt... Geht ja gar nicht! ;-P





1. Wie würdest du dich beschreiben?

Jung.... Dynamisch.... Gutaussehend... *huuuuust*
Gute Frage, nächste bitte!

Ich mag kreatives Tüfteln und könnt kirre werden, wenn was nicht so klappt, wie ich das möchte.
Als Sternzeichen Jungfrau wird man als ordentlich, ja fast pingelig eingestuft und manchmal stimmt das sogar. ;-)
Genausogut überkommt mich aber auch mal der Schlendrian und das Chaos bricht aus.
Ich bin auch gut darin 5 Baustellen auf einmal anzufangen und dann mehrere UFOs gleichzeitig hier liegen zu haben. Aktuell knapp unter 10... *heiligenscheinpolier*.


2. Wie bist du zu diesen Hobby gekommen?

 Durch Zufall... 
Meine Frau Mutti hat eine Husquarna E20 bei einer Verlosung gewonnen hat. Leider, leider passte die nicht auf (in) ihren Nähtisch (so einer zum Einklappen). 
Wie schade aber auch! So landete sie bei mir.... :-)


3. Wieviel Zeit nimmst du dir für deine Hobbies?

So viel es geht. Leider bleibt nicht viel übrig mit Kind, Haus und Arbeit. Und dann hat mein Mann noch ein Hobby, mit dem wir auch öfter unterwegs sind...


4. Was für Nähmaschinen besitzt du?

Nur eine Husquarna E20. 
Sie hat relativ viele Stiche, und ich komm inzwischen gut mit ihr zurecht.
Wenn mein Motorrad verkauft ist spekuliere ich auf einen Plotter. Mal sehen....


5. Welche Farben magst du besonders?

Das ist leicht :-)
Momentan steh ich auf Bordeaux und auf Blau/Petrol


6. Was magst du überhaupt nicht?

Auftrennen und Enden vernähen... 
 Und dabei ist's egal, ob Nähmaschinennähte oder Häkeleien.


7. Lieber Kochen oder Backen?

Da ich es generell nicht so mit der Küche habe, ist mir Beides gleich recht oder unrecht... ;-)


8. Kaffee oder Tee?

Kaffeeeeeeee!!!! 
Und zwar leider zuviel... eigentlich... *hüstel*


9. Was macht dir am bloggen am meisten Spaß?

Das Gesamte... Bilder fertig machen, schreiben.... 
Bei Anderen lesen und deren Ideen bewundern mag ich auch sehr. Manchmal wird auch was im Hinterstübchen abgespeichert und so eingebuddelt, dass ich drei Tage später schon nicht mehr weiß, dass ich das mal ausprobieren wollte.
Tja, das Alter.... *hmpf*


10. Dein Lieblingsspruch/ Gedicht/ Weisheit und warum?

Irgendwas ist ja immer....
Weil es stimmt. Irgendwas ist wirklich immer. Ob gut oder schlecht. Nur zu oft kommt was zwischen die eigentliche Planung.


11. Dein absolutes Lieblings - Nähstück ist?

Das ist schwer!

Ich mag sehr die Flugzeugjacke vom kleinen K... 

oder die Hose, die aussieht wie eine kleine Jeans....

Natürlich seine Mütze zur Jacke nach meinem Schnitt! :-)
An Kleidung für mich selbst arbeite ich noch. 
Mama kommt ja bekanntlich zum Schluss... *gg*



Mittwoch, 16. Juli 2014

Mütze Krönchen von Quibbi

Ich bin euch noch eine Mütze vom Probenähen schuldig.... *unschuldigpfeiff*

Die liebe Jessica von Quibbis Abenteuer hat sie für mich probegenäht und nun schlummern ihre Bilder schon eine Weile in meinem Postfach. *tschuldigungmurmel*

Nun hab ich eben eine kleine Collage gemacht, die ich euch gern zeigen möchte:


Sie hatte sogar eine Idee für eine andere Nähreihenfolge bei der Krone, die ich inzwischen auch schon einmal ausprobiert habe, aber mir noch irgendwie zu "fremd" erscheint. Wisst ihr wie ich das meine? Man ist ja ein Gewohnheitstier und darum näh ich das vielleicht noch ein, zwei Mal so.
Auf jeden Fall hätte man dabei weniger Fäden in der Mitte zu vernähen, was mir an sich schonmal gut gefällt... ;-)

Auf der anderen Seite ist das ein ganz schönes Gefummel, bis die anderen beiden Seiten schön liegen. Das lass ich mir nochmal durch den Kopf gehen.... Oder als kleine Möchtegernvariante in der Anleitung.

Ihren Post über ihre Mütze findet ihr hier: KLICK


Dienstag, 15. Juli 2014

Rock gerettet

Ich wollte mir ja eigentlich mal einen zweiten Rock nähen... oder kaufen... hmm....

Naja, nun mußte ich meinen Einen erstmal reparieren, da mein breiter Hintern Materialverschleiß für einen gaaaaaaaanz kleinen Riß gesorgt hat. Öhm... naja....


Betreffende Partie abgeschnitten und aus Bettwäsche von K*k neu zugeschnitten und eingenäht.
Klappte super! Den schwarzen Teil habe ich an das Zwischenstück wieder ran gekräuselt und nach dem Anprobieren festgestellt, dass der gut etwas länger könnte.
Da ist unten eh nochmal die Farbe aufgreifen wollte, habe ich den Rock damit dann gleich um 10cm mehr auf Wunschlänge gebracht... :-)


Für den unteren Teil habe ich noch nichteinmal die Seiten der Bettdecke aufgetrennt, die Breite passte perfekt! :-)


Jetzt hab ich auch mehr als zwei kurze Hosen und einen kurzen Rock für den Urlaub. *hihi*

Schnell damit zum Creadienstag (Upcycling Dienstag macht ja leider Pause) und dann wird mal das kleine K aus der Mittagsstunde geholt.

Habt noch einen schönen Tag! :-)


Montag, 14. Juli 2014

Stoffparty? - Gefällt mir!

Am Freutag habe ich es ja schon angekündigt:

AnnL goes Stoffparty! :-)

Und ich kann euch kurz und knapp sagen: Schööööööööööööön!!! ;-P

Was das ist?

Auch kurz:
Ähnliches Prinzip, wie bei bekannten Aufbewahrungsdosen-Parties (ich weiß, die haben noch mehr),
ein/e Gastgeber/in ...
Getränke und Knabbereien...
ein Haufen interessierte (und am Besten kaufwütige) Gäste...
übrigens geht auch EC-Karte... gaaaaaanz gefährlich....
natürlich ein Rabatt für den/die Gastgeber/in...
uuuuund.......
die Stoffnixen Claudia und Sonja, die mit einem ziemlich großen Auto voller Stoffbahnen das Wohnzimmer stürmen... ;-P

Nach kurzer Ansprache von Claudia, in der es hieß, nicht nur streicheln, sondern abwickeln... kneten....knuddeln.... nebeneinanderlegen.... kombinieren.... um den Bauch wickeln....  (hat aber glaub ich keine von uns gemacht ;-P)
...und dann in die Küche zum Zuschneiden kommen....

 

Die beiden Mädels haben wirklich im Accord geschnitten. Au weia.... ;-)

Nach 1,5 bis 2 Stunden rumwühlen kombinieren sieht das hübsch aufgereihte Stoffspektakel dann so aus:


Hier haben wir dann noch Sonja, die soeben....


...zur Beratung abgeschleppt wird... ;-)



Ähm..... ich bin dann nachher raus gegangen, bevor ich mich noch in den Ruin treibe... *lach*

Meine Beute:
3,66m Stöffchen
1 Schnittmuster und
1 Termin für eine Stoffparty im November bei mir! :-)


Die Sterne drehen sich in der Waschmaschine grad schwindelig... *hihi* 
Ich freu mich schon drauf! Meine Sterne! Nix für Klein-K! Nein! MEIIIIINEEEEEE!!!! :-P

Warum das hier so ausführlich nach Werbung aussieht?
(Und sicherheitshalber auch so gelabelt ist...)

Weil ich mich mit der lieben Sonja zu späten Stunde, eigentlich wollten meine Schwägerin und ich schon los und sie hat gewartet *sorry*, noch übers Bloggen und Instagram und so festgequatscht hab, und das nur weil (Achtung) sie zufällig an mir vorbei lief, als ich auf dem Handydisplay sah: "farbenmix hat dein Foto mit 'Gefällt mir' markiert." und das natürlich vor Schock ...äh.... Überraschung laut vor mich her gelesen hab... *hüstel*

Sonja.... Vielleicht sollten wir mal nen Kaffee trinken?
Ich weiß, dass du mitliest... ;-P

Ausserdem wurde von Claudia in der Ansprache am Anfang ein "24-Stunden-Home-und-Notfall-Shopping" angepriesen, den es ja eigentlich bei Gelegenheit frech zu testen gilt, näch?  *hihi*
Würde ich ja niiiiee tun....

In diesem Sinne, eine schöne Woche euch Allen!


Freitag, 11. Juli 2014

Kleinigkeiten....

... können auch sehr erfreuen! :-)

Und so freue ich mich darüber, dass es diesen Anhänger überhaupt gibt und mir quasi von meinem Mann aus der Hand gerissen wurde... *hihi* ... Ein Foto durfte ich dann grad noch machen und bring es zu LadyDIY und Alles für den Mann.



Dieses Webband habe ich bei Stick & Style entdeckt und beschlossen, DAS passt super zu meinen Jungs! :-)
Leider bekam ich eine Mail, dass es nicht mehr lieferbar sei.... Waaaah..... Oh nein....... :-O
Auf Instagram bekamt ihr es ja quasi live mit... ;-)

Und dann am nächsten Tag die erlösende Nachricht: Wir haben noch was... muss es am Stück sein?

Nein, nein, nein..... Her damit! *gg*

Und so erreichte mich gestern mein kleines Päckchen vom Fuchs gebracht:


Ob ich langsam zum Webbandsammler mutiere?? ... Hmmmm.........

Vorgestern kam nämlich ein Bändchen, woraus dieser Anhänger entstanden ist:


Ich werd mir nachher noch eins aus den Schmetterlingen machen, aber jetzt muss ich erstmal los... ;-)

Die nächsten zwei Wochen ist hier im Hause Urlaub angesagt und darauf freue ich mich sehr. Allerdings ist der Kalender so voll gestopft, dass es mit ausgiebigen Nähsessions wohl eher mau aussieht.

Aber dafür bin ich heute Abend Gast auf einer Stoffparty. :-)
Darauf bin ich ja sowas von gespannt! Meine Schwä2 (die, die demnächst wieder Mama wird) hat eine Einladung bekommen und fragte, ob ich mit möchte.... Die Antwort war ja wohl klar, oder? ;-P

Ich freu mich drauf!

Und ihr so?

Ward ihr schonmal auf einer Stoffparty?







Donnerstag, 10. Juli 2014

RUMSgenäht

... äh.... rum genäht.... ;-)

Passend zu meiner HipBag, die ich euch ja schon hier am Finaltag des SewAlongs von Schnabelina vorgestellt habe, musste natürlich ein Accessoire für das Open Air am Samstag her:


Ich glaube, davon folgen noch ein paar.... ;-)

Einfach mit Maßband abgemessen wie die bequeme Länge für mich ist. Etwas dazu gegeben für Kam Snap und Umschlag am Ende und dann nur noch in Form gebügelt und einmal mit Zickzack drüber. Es gibt bestimmt zig Anleitungen dafür, aber ich muß gestehen, ich war zu faul zum gucken... ;-P



Passt doch gut zammen.... *hihi*


Vielleicht ist Jemanden das andere Armband aufgefallen. Das ist ein Geschenk meiner im Oktober verstorbenen Schwiegermutter, das mich kürzlich erreicht hat. Ihre Cousine stellt Armbänder und Ketten aus Pferdehaaren her...
Meine Schwägerinnen hatten sich von ihren Pferden ein Armband gewünscht und als wir uns neulich wiedersahen (die Cousine wohnt in Dänemark und wir sehen uns nicht so oft) bekam ich auch ein Tütchen.
Ein Fragezeichen wanderte in mein Gesicht... Ich hatte doch Keins bestellt??
"Sie wollte, dass ihre Mädels alle Eins bekommen!" sagte sie nur und ich hab fast geheult...


Danke! :-)

Habt einen schönen Tag ihr Lieben! Ich schick mein Accessoire mal zu RUMS...




PS: Das offene Probenähen für mein Krönchen geht noch bis 31.07.2014. Schön wären spontan noch Probekandidaten für KU 40-46. :-)

Dienstag, 8. Juli 2014

LPL: Fußballfieber

Und schwups... Passend zur WM (und natürlich auch davor und danach) wurde ich gestern auf die nächste LinkParty für meine Liste aufmerksam gemacht:


Fußballfieber von Frau Locke

*räusper*

Ich zitiere:
"Es gibt zu allen möglichen Dingen Linkpartys, für das Kind, das Mädchen, den Jungen, die Frau, den Mann, Taschen, Kissen, Elefanten usw. Aber keine für Fußball!!!
Ich lade euch hiermit zu einer Fußballfieber-Linkparty ein!!! 

Während der WM 2014 dürft ihr hier alles, was Handmade ist und mit dem Thema Fußball zu tun hat veröffentlichen. 
Bitte verlinkt dazu diese Seite in eurem Post. Und natürlich dürft ihr den Fußballfieber-Button mitnehmen, vielleicht entstehen dann ja noch weitere tolle Fanartikel :)
Ich freue mich auf eure Beiträge, eure Frau Locke"
 

Schaut mal vorbei, ihr findet dort schon eine bunte Mischung aus Kleidung, Armbändern, sogar Marmelade und Schultüten habe ich gesehen. *gg*
Was es nicht Alles gibt... ? ;-)





Freitag, 4. Juli 2014

Schnabelina HipBag Sew-Along - Tag 5 - Finale...

....  und Planänderung... ;-)

Heute Morgen saß ich im Büro am Firmen-PC und als mein Blick mal Richtung Nähecke huschte, kam mir spontan die Frage in den Sinn: Passt das überhaupt so??

Natürlich passt die Tasche zusammen, aber passt das auch so mit dem Handy, wie ich das gedacht hatte?

Natürlich nicht! :-/

Hoppla....

Im Laufe des Tages kam mir dann der zündende Gedanke: Eine Handytasche vor dem Einsteckfach.


Ja jaaaa.... ;-)  Mein Küchenpapier und ich waren ziemlich schnell d'accord und so hatte ich nachmittags "schnell mal nebenbei" das Schnittmuster für das Extratäschchen fertig.

 Edit 14:26 Uhr:
Mir ist gerade beim Kommentare beantworten aufgefallen, dass ein Bild fehlt. *Pfui*
Hier also nachgereicht noch die nachträgliche Handytasche:

 Edit Ende.




Hätte vielleicht doch ein Stückchen kleiner sein können, aber da das Vlies schon aufgebügelt war, musste ich um die Einstecktasche drumrum nähen. So geht das Handy wenigstens leicht zu entnehmen. ;-) Hauptsache geschützt vor Kratzern durch sonstige Mitbewohner in dem Täschchen. Man weiß ja nie...


Es war draussen vorhin sogar grad noch hell genug für Fotos...


An dem Ring werde ich später die Trinkflasche vom kleinen K einhängen, oder eben meine. Ich werde dafür noch das entsprechende Gegensück basteln, das die Flasche(n) dann hält.


Natürlich war Mini-K auch dabei! *gg*


Ich mag meine HipBag! :-)
Das Gefühl nach dem Wenden, wenn alles passt und gut aussieht... Wahnsinn! *lach*
Man freut sich wie ein kleines Kind. *hihi*

Einzig die Seiten der Gurtbefestigung hätte ich tauschen sollen, da ich "rechtsträger" bin und so die Schnalle hinten ist. Gesehen und kurz dran gedacht zu Tauschen hatte ich das wohl, aber ich dachte das wäre egal. Hmm..... ein bißchen stört mich das jetzt schon...
Mal sehen, wie sie sich morgen im Praxistest so macht, sonst tausch ich das zur Not noch um. Es gibt Schlimmeres.


Liebe Rosi!
Vielen, vielen Dank für das Sew-Along! Es war mein Erstes, und es hat wirklich Spaß gemacht! :-)
Die Anleitung ist toll beschrieben und auch übermüdet gegen Mitternacht noch zu kapieren. *grins*
Ich bin ja nun wahrlich keine Taschenexpertin und habe auch in die Richtung noch nicht viel genäht, abgesehen von der Schutzhülle für Groß-Ks Minikamera, und dennoch habe ich mich direkt an die etwas anspruchsvolleren Varianten getraut - mit Erfolg! :-)

Schlaft alle gut ihr Lieben!


Gewinner-Freutag

Also wenn ich heute keinen Freutag habe, dann weiß ich auch nicht.

Eigentlich weiß ich sogar fast gar nicht wo ich anfangen soll.

Natürlich freue ich mich als aller erstes über euch, meine Leser. Danke, dass es euch gibt! :-)

Und dann freue ich mich natürlich darüber, dass ich mich bei Instagram langsam immer heimischer fühle. Ich entdecke diese kleine App immer mehr für mich. Es macht einfach Spaß sich durch die verschiedenen Bilder zu klicken. Es folgt mir sogar schon der Eine oder Andere! Bzw die.... ;-P
Vielen Dank dafür!!


So! Nun kommen wir aber zu dem Knallerfreugrund überhaupt!
 
Auf mir ist ein Hubschrauber gelandet! Ja wirklich! Und ich lebe sogar noch… ;-P *hihi*

Ihr habt bestimmt auch von der Schnitzeljagd bei der lieben Katharina alias greenfietsen gehört und vielleicht auch mitgemacht. Sie hat die Auslosung des Gewinners quasi ihrem Mann überlassen indem er, in Ausübung seines Hobbys als Modellflieger, mit dem Hubschrauber auf beschriebenes Papier gelandet ist. Und naja… Das erste Blatt Papier war ich! :-D
 
Unfassbar!!! Haben wir doch gerade erst bei unserem Treffen festgestellt, dass unsere Männer das gleiche Hobby haben. Und nun trifft mich, ausgerechnet mich, dass Los!
Wahnsinn, ich bin fast zusammengebrochen als ich das gelesen habe... *lach*

Ich habe mal flugs ihr Auslosungsbild geklaut:


Hier könnt ihr das noch mal nachlesen, war das nicht ne coole Aktion? Die ganze Schnitzeljagd war eine klasse Idee! Und wurde durch die Auslosung, unabhängig davon dass ich gewonnen habe, natürlich super abgerundet. 

Ratzi fatzi war mein Preis auch in der Post und schon am Mittwoch hatte ich ihn in den Händen. 
Wow!!
Aber schaut selbst, ich habe für euch mit fotografiert und nun können wir zusammen auspacken:




 
Ist das nicht irre?
Die Stöffchen werden jetzt erst mal gestreichelt. *g*

Bei der Karte musste ich richtig schmunzeln... ;-) Welche Größe der Akku wohl braucht?

Sie hat sogar noch einen genähten Fuchs-Taschenbaumler dazugelegt, den hatte ich bei Instagram schon gesehen.
Der baumelt allerdings nicht an einer Tasche, sondern in der Mitte von meinem Nähschränkchen... ;-)
Da kommt er nicht weg, da geht er nicht kaputt, da ist er quasi eingerahmt, und ich kann ihn immer sehen und mich an das tolle Bloggertreffen und die super Schnitzeljagd erinnern. Ich freue mich! :-)


Dann kam die Woche mit dem HipBag-Sew-Along von Schnabelina. Hier kann ich mich darüber freuen, dass ich trotz chronischen Zeitmangels alle Tage geschafft habe. Wenn auch nicht immer an den vorgegebenen Tag, aber bis zu dem gestrigen Tag 4, war ich mittags im Zeitplan. *year* B-)
Na gut, bißchen geschummelt hab ich und einmal bis nachts halb eins genäht. *hüstel* Ich war auch fast gar nicht müde am nächsten Tag.... 




Das Finale nähe ich heute Abend. Ich freu mich schon auf die fertige HipBag! :-)
Ich kann es noch gar nicht fassen, etwas Genähtes für MICH! *lach*
Donnerwetter!
 
Ich habe auch noch eine Vorfreude, nämlich auf mein K-freies Wochenende, das heute nach der Mittagsstunde beginnt. Die Jungs, also Klein-K, Groß-K und Opa (hmm.... ein K bitte?!?) fahren nämlich zu einem Modellfliegertreffen und ich mach... öhm.... NÜX! *gg*
Doch, ich hab sogar schon eine Liste gemacht, was ich am Woe alles machen will. Ob ich das alles schaffe, ohne dass es in Stress ausartet? *gg*
Letztes Jahr habe ich heimlich das Büro renoviert, aber da sind die auch erst Samstag Mittag los, das war ein bißchen heftig. Dieses mal wird's entspannt...... :-)

In diesem Sinne husch ich noch beim H54F vorbei und dann lesen wir uns später zum HipBag-Finale.


Donnerstag, 3. Juli 2014

Schnabelina HipBag-Sew-Along - Tag 4

Im Gegensatz zu gestern, war die Sew-Along-Aufgabe für heute kurz und knackig, wenn man "nur" eine Eingrifftasche näht. immer mal zwischendurch, wenn das kleine K anderweitig beschäftigt war, habe ich zugeschnitten, gebügelt, aufgezeichnet und sogar genäht... Geht nicht soooo toll, wenn der Zwerg daneben steht, aber so viel war das ja zum Glück nicht.

Nun hätte ich quasi schon zum Mittag "fertig" melden können, wenn ich denn Fotos und bloggen auch noch "nebenbei" geschafft hätte. ;-)

Aber hier ist es nun, das Fertig-Foto von Tag 4:

 

Leider will das H630 stellenweise nicht so recht halten und löst sich wieder ab. Kann ich da egtl auch direkt drauf bügeln? Vielleicht wird das nicht heiß genug?

Da wo es denn haftet, ist das natürlich etwas verrutscht (rechte Seite).... Mal sehen, ob ich das nochmal ablöse und neu mache.


Ich hab ansonsten sogar schon ein Accesoire für Samstag vorbereitet... ;-)