Donnerstag, 25. September 2014

Mütze Krönchen gestreift

Länger nichts von meinem Mützchen gehört??

Ja, ich schäme mich... ehrlich.... mein Zeitplan ist ja sowas von im Eimer... *schnief*

Aber Stück für Stück arbeite ich mich durch die Mails und dabei kommt natürlich auch noch ein Designbeispiel zu Tage, dass ich euch noch nicht gezeigt habe.

Zu später Stunde hol ich das jetzt nochmal nach... ;-)


Die Krönchenmütze der Ramona soll ja keinesfalls unter den Tisch fallen, gell?


Ihre Design-Idee finde ich auch witzig:
Sie hat den Streifenstoff einfach quer zum Fadenlauf für die kleinen Ecken zugeschnitten. *hihi*


Sowas in der Art könnte ich mir auch noch vorstellen. :-)

So, nich lang schnacken....
Schlaft gut! :-*

Ich geh noch ein paar Mails durch.....


Dienstag, 23. September 2014

UFO adé

Ein UFO, ich habe ein UFO gesehen!!!

Die Jacke, die ich heute zeige habe ich angefangen noch vor der Flugzeugjacke, die ich euch schon vor ewigen Zeiten gezeigt habe. Damals war sie noch zu groß, heute ist sie dabei zu klein zu werden... :-( 
Darum musste nun das UFO endlich fertig.

Angefangen hat das Ganze weil ich irgendwo gesehen hatte, dass man aus Ausmalbildern Applikationen machen kann. Das wollte ich dann unbedingt auch ausprobieren und habe aus Fleecedecken angefangen ein Cars-Auto zusammen zu nähen. 
Naja, wie das dann so ist wurde das besser als erwartet und ich hatte beschlossen, dass das dann auch irgendwo drauf muss... 

Das war dann auch quasi die perfekte Gelegenheit, den Schnitt JaWePu von Schnabelina das erste mal (inzwischen hab ich den Schnitt schon oft genäht) auszuprobieren. Zu Übungszwecken auch aus Fleecedecke. *räusper*
So allein war mir das dann doch zu langweilig und wo ich ausserdem grad dabei war....

 ...musste noch die obligatorische "95" auf die Ärmel. :-)

Seitdem (März laut Fotodatum) hing die Jacke unfertig an meiner Bürotür. Aus dem eigentlichen Innenfutter, das farblich ja gar nicht passte (war ja alles EIGENTLICH nur ein Test), wurde dann ja die Flugzeugjacke, die ihr schon kennt. Und dann hatte er genug Jacken, die wir im Sommer eh kaum gebraucht haben. *hihi*

Nunja... die Flugzeugjacke wird langsam kleiner (oder das Kind größer?) und sowieso will ich ein paar UFOs fertig machen, bevor ich großartig was Neues anfange. *wersdennglaubt*


Für das Innenfutter habe ich dann den Karo-Jersey von meinem Dänemarkeinkauf gewählt, weil der ein bißchen was vom Zielflaggenlook hat, was meiner Meinung nach doch gut zu einer Jacke passt, dessen Rücken Lightning McQueen ziert, oder?
Wer den nicht kennt: das ist das Rennauto bei dem es in dem Disneyfilm Cars geht.... ;-)

Gesagt, getan....
Innenfutter zusammengepfuscht... ja... gepfuscht... Es lief nicht ganz nach Plan... *räusper*

Irgendwie hatte ich mit den Seitennähten angefangen und dann erst die Schulter gemacht, weil ist ja egtl auch egal... *hüstel* ... Bis mir dann aufgefallen ist, dass die Ärmel ja zwischendrin auch noch dran sind. Also die Seiten ein Stück wieder aufgetrennt... *lach*
Ähm... ja.. dann gings weiter mit der vergessenen Wendeöffnung, die ich dann in den Ärmel gelegt hatte und mir später bei der ersten Reißverschluss-Sitz-Überprüfung aufgefallen ist, dass ich die ja gar nicht brauche, weil ja über den Ärmel gewendet wird. *kopfschüttel*
Ich war gedanklich wohl noch bei der Westenversion.
Nunja... Wendeöffnung wieder zu... Innenfutter und Aussenteil verheiratet... gewendet über den Ärmel und die anschliessend verschlossen.... abgesteppt uuuuuuuuuuuund


*schweißvonderstirnabwisch*



Und nun wollt ihr bestimmt noch Tragebilder sehen... und vor Allem die Rückseite... *gg*



Passt perfekt! :-)

Damit gehts heute zum Creadienstag und zu Made4Boys und Schnitt von Schnabelina geht zu ihrer Designbeispielsammlung.

Ich wünsch euch einen tollen Dienstag! :-)

Freitag, 19. September 2014

Hach wadd is dat schön

Leute...

Ich freue mich euch heute Tragebilder von meinem Geburtsgeschenk für meine Nichte zeigen zu können! :-)


Einmal die Hose von hier:


 Und die Mütze von hier:

Noch etwas groß... *hihi*
Danke für die Tragebilder! :-)



Hachjaaaa.............
Ich treib mich ja gern auf Insta rum und neulich haben wir in Gemeinschaftsarbeit die Jacke von Janins Tochter geplant. *gg*

Damit kommen wir mal zur Auflösung meines Insta-Bildchens von gestern (endlich, nääch? *zwinker*)...


Bei unserer Planung gings dann irgendwann zwischendurch um die Einkaufmöglichkeiten der Ottobrezeitschrift und dass ich hier ja nur Burda bekomme irgendwie und plötzlich fragt die liebe Jana mich, ob ich nicht ihre doppelte Herbstausgabe haben möchte?? :-O *ui*

JAAAAAAAA! *hihi*
Und das Allertollste ist, sie hat sie mir auch noch geschenkt... Halloooo??? *aufdenpreisguck*
DANKÖÖÖÖÖÖÖÖ *umknuddel*

Mit passender Karte: BE HAPPY NOW! ... und wie.... ;-)


Guckt mal, was ich beim Durchblättern schon gefunden hab: Ist ja ein Fliegerhaushalt hier... ;-P
Na, wenn DAS nicht passt, denn weiß ich auch nicht.
Das Flugzeug ist als Stickvorlage mit auf dem Muster und geht bestimmt auch mit der Näma nachgenäht und die Fliegermütze werd ich irgendwie mal als Gag machen... *gg*


Das eine oder andere interessante Teil hab ich auch schon entdeckt. Sehr cool! :-)

Liebste Jana! Ich kann gar nicht oft genug "Danke" sagen! ♥ *abknutsch*

Damit muss ich auf jeden Fall zum Freutag heute! :-)



Dienstag, 16. September 2014

Leggings geteilt

Es gibt doch tatsächlich Sachen in meinem Archiv, die ich ganz vergessen habe, euch zu zeigen... *schäm*

Ich bin ja dazu übergegangen hin und wieder eine Leggings für das kleine K zu machen, die er bei sehr warmen, aber dennoch kein Kurze-Hosen-Wetter anhat, oder unter der Regenhose oder statt Strupfhose im Winter... zumindest geplant... ;-). Die Kaufstrupfhosen sind entweder zu lang und zu schmal oder zu breit und labberig. Hier gehts zur Ersten.

Die Leggings, die ich euch heute zeige, gibt es schon länger. Er hatte sie sogar schon an, als ich was Anderes gezeigt habe... *hihi* .... Gucki daaaaa! ;-P

Nunja...
So ein halber Meter Stoff reicht ja nicht wirklich für ein Beinkleid meines kleinen Ks und so entstand diese Hose eigentlich aus einer Not heraus. Irgendwie finde ich das aber lustig (er wird mich später hassen *gg*) und werde bestimmt zum Winter hin noch ein paar Reste zu Leggings verarbeiten.

Hier nun erstmal die erste geteilte Leggings nach meinem Schnitt.


Damit marschier ich mal zum Creadienstag. :-)
Mal sehen, was sich noch so im Archiv rumtummelt... *hihi*

Wünsche euch eine schöne Woche! :-)

Freitag, 5. September 2014

Geschenke-Freutag


Blogger-Freude
Ich freu mich, einfach weil es euch gibt! :-)

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem Loveletter als Taufgeschenk! :-)
Momentan schaffe ich es nur über Handy öfter online zu sein und lese eure Kommentare mit einem breiten Lächeln im Gesicht. :-)

Vielleicht Spar-Freude
Einige haben es bei Insta ja mitbekommen, mein Auto ist nach erster Diagnose bei der Fachwerkstatt seeeeeeehr teuer kaputt *schluck*, aber gestern habe ich es in eine freie Werkstatt gebracht, wo ich früher schon öfter war, und nun wird erstmal gereinigt statt ausgetauscht und dann sehen wir weiter.
Klingt erstmal nicht nach soooooooooo teuer.... *schweißvonderstirnabwisch*
Wär ja fast ein Freugrund... Anrufen kann ich heute Abend, dann weiß ich mehr....

Klein-K-Freude
Das kleine K quängelt meist täglich schon, bevor ich sein Frühstücksbrot fertig habe, und so hat es sich inzwischen eingebürgert, dass er entweder ein Stück Rand vom Brot (naschen ja, mitessen nein *kopfschüttel*) oder eins der kleineren Endstücke vorab bekommt.
Heute morgen war er anderweitig beschäftigt und ich frage ihn endstückhinhaltent:
"Möchtest du ein Stück Brot?"
Zurück kam:
"Dankeschön Mama"

*hoppla* .... Wie süß! :-D

Gestern war Frau Mutti, also Mormor, da und irgendwann guckt das kleine K bei ihr in die Haare, begutachtet die Hochsteckfrisur und die eine Spange an der Seite und sagt "Oma schick"...
*staun*
Na so bekommt man Taschengeld... *lach*

Halloooooo???
Der ist noch nichtmal 2! Der hat das später faustdick hinter den Ohren sag ich euch! *lach*


Geburtstags-Freude

Unter Zwang habe ich vor ein paar Wochen an Katharina meinen Geburtstag verraten müssen und anscheinend hat sie nicht ganz dicht gehalten, denn pünktlich letzte Woche Freitag und Samstag trudelte Post bei mir ein... *staun*

Neben Katharina kamen auch noch Aufmerksamkeiten von der lieben Sabine und der lieben Gesine ins Haus getrudelt, die dann brav bis Sonntag Abend (jaaaaaaa, bis abends... wir waren ja noch zur Taufe meiner Nichte...) gewartet haben. Frau ist ja geduldig, näch Sabine? ;-P

Die Einzige, die ein Datumsvermerk auf den Umschlag platziert hatte, war Gesine, aber... ach.... ich konnte mir ja denken für wann das gedacht war.... ;-)


Froschige Post von von meiner Insider-Kollegin Katharina... *gg* ... 19,3 und bei dir? ;-P
Danke, Süße! :-*




Von der Elfe Gesine gab es einen Strauß Blumen... quasi .... *gg* ... Der Anhänger ist auch total toll! 
Danke dir! :-*






Der Winter naht und eine Frostbeule wie ich braucht da natürlich was zum Kuscheln und Sabine hat sich freundlicherweise angeboten mir ein Kirschkernkissen mit Hobbystöffchen geschenkt! :-)
Toll! Dankööööööö!!!!!  :-*

Der Junior hat auch abgestaubt... *gg* Dankeschön :-*

Ausserdem haben mich ja noch gaaaaanz viele Glückwünsche auf sämlichen Kanälen erreicht! :-)

Mädels!
Gaaaaaanz dickes DANKE! *alleumknuddelundmitknutschernvollsabber*

Ich freu mich total! :-)

Ein superdupertolles Wochenende wünsche ich euch! :-)


Dienstag, 2. September 2014

Loveletter für Taufe

Ich wollte mal kurz ein Lebenszeichen von mir geben. ;-)

Letzte Woche Sonntag oder Montag habe ich eine HipBag für eine Freundin angefangen.
Ähm ja...
Weit bin ich damit noch nicht. *hüstel*
Vielleicht etwa auf der Hälfte....

Es ist einfach zuviel los im Moment.

Freitag "musste" ich dann diesen kleine Taufgeschenk zwischenschieben:


Da haben wir dann Sonntag den Tag verbracht und echt Glück mit dem Wetter gehabt, weil es eine offene Taufe am Gewässer war. Auf dem Weg zur Gaststätte hat es dann aus Kübeln gegossen und nachmittags zum Kaffee bei meiner Schwägerin kam wieder die Sonne raus und die Kinder konnten die ganze Zeit draussen spielen. Super Timing sag ich euch! :-)

Die Karte, die ich gekauft hatte, musste ich allerdings oben und unten ein Stück kürzen, damit sie hinein passt. Nächstes mal darf der Umschlag also eine Idee größer... ;-)

Genäht habe ich den Umschlag nach dem Loveletter von Schnabelina und das ist mein Beitrag zum heutigen Creadienstag!
Und da ihre Ideensammlung wieder geöffnet hat, schau ich da auch noch vorbei. :-)

Wünsche euch eine schöne Woche!


PS: Vielen lieben Dank für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag auf sämtlichen Kanälen! Ich habe mich sehr gefreut! :-)