Donnerstag, 21. Mai 2015

Wachstuchrestepaket beantragt ;-)

Huhu! *wink*

Ich lebe noch! Jajaaa... Keine Sorge, alles gut! Nur viel zu tun (wie immer), aber es wird langsam wieder ruhiger. Inzwischen habe ich sogar schon wieder was genäht, auch die Bilder sind schon gemacht, nur zum Bloggen bin ich noch nicht gekommen. *tschuldigungmurmel*

Nun möchte ich demnächst *hüstel* das eine oder andere Projekt aus Wachstuch angehen. Unter Anderem Wasch- und/oder Kulturtaschen für Reise und Wohnwagen und hatte mich im WWW auf die Suche nach hübschen Wachstuch gemacht.

Dabei bin ich zufällig über diverse Blogbeiträge gestolpert, die von einem Reste- bzw. Bastelpaket schwärmten, das sie für einen kleinen Blogbericht zugeschickt bekommen haben.
Als Wachstuchanfängerin sah ich da meine Chance für schönes Übungsmaterial und habe in einer Mail erstmal gefragt, ob es die Aktion überhaupt noch gibt.

Ziemlich schnell bekam ich eine positive Antwort und darf mich nun auf ein Bastelpaket von http://www.wachstuch.pro freuen. :-)

Ich bin schon total gespannt und werde - nach diversen Hochzeitsvorbereitungen für meine Schwägerin - erstmal weitere Ideen sammeln müssen, denke ich.

Hat der/die Eine oder Andere von meinen Lesern vielleicht schon mit Wachstuch gearbeitet?
Was habt ihr alles draus gemacht?
Das gibt ja bestimmt Sachen, da kommt man von alleine gar nicht drauf... *lach*
Schreibt mir doch einfach einen Kommentar... :-)

Ich freu mich schon drauf und wünsche euch schonmal ein schönes Pfingstwochenende! :-)




Kommentare:

  1. Oh, super lieb Ann!

    Ich habe schon einiges genäht mit Wachstuch, vom Wandutensilio fürs Bad (huch, das hats noch garnicht in den Blog geschafft), über Toilettentaschen bis hin zum Schutzbezug für die Rückbank im Auto.

    Am Anfang hat mich das Zeug in den Wahnsinn getrieben. Nach eingehender Recherche habe ich dann den Trick mit dem Backpapier ausprobiert, und das hat Wunder gewirkt. Da ich aber auch mit Leder und Kunstleder arbeite und auch so noch mit Wachstuch einiges vor hab, habe ich mir letztendlich dann doch ein Teflon-füsschen gekauft. Und das ist ein Traum!

    Also, wenn du Nerven sparen willst, nimm Backpapier, wenn du viel damit nähst dann lohnt sich ein Füsschen!
    Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse!

    Liebe Grüße
    Almut

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch vor einem halben Jahr dieses Paket erhalten und ich garantiere dir: du erhältst ganz viel Material zum üben. Ich habe noch so viel hier obwohl ich schon einiges abgegeben habe. Wahnsinn. Ich habe bisher einige Utensilios gehnäht (auch für Wohnmobil) aber auch schon eine Tasche (Wallaby) Es sind halt ganz unterschiedliche Qualitäten dabei. Ich finde es klasse. ;.) Dir ganz viel Spaß damit.
    LG Micha

    AntwortenLöschen